Die Toten des Jahres: Diese Stars und Promis sind 2020 gestorben

Ein denkwürdiges Jahr 2020 geht zu Ende - in dem wir uns auch von bekannten Persönlichkeiten aus Showbiz, Society, Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport verabschieden mussten. Die AZ blickt auf die bewegenden Todesfälle zurück.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Von diesen Persönlichkeiten mussten wir uns 2020 verabschieden...
dpa 73 Von diesen Persönlichkeiten mussten wir uns 2020 verabschieden...
Musik-Legende Gotthilf Fischer ist am 11. Dezember im Kreis seiner Familie gestorben. "Er ist friedlich eingeschlafen", erklärt seine langjährige Managerin. (Archivbild)
Felix Hörhager/dpa 73 Musik-Legende Gotthilf Fischer ist am 11. Dezember im Kreis seiner Familie gestorben. "Er ist friedlich eingeschlafen", erklärt seine langjährige Managerin. (Archivbild)
Der britische Schriftsteller John le Carré ist tot. Er starb am 12. Dezember 2020 an einer Lungenentzündung.
Christian Charisius/dpa 73 Der britische Schriftsteller John le Carré ist tot. Er starb am 12. Dezember 2020 an einer Lungenentzündung.
Valéry Giscard d'Estaing starb am 2. Dezember an den Folgen von Corona. Der ehemalige französische Staatspräsident wurde 94 Jahre alt.
Stephanie Pilick/dpa 73 Valéry Giscard d'Estaing starb am 2. Dezember an den Folgen von Corona. Der ehemalige französische Staatspräsident wurde 94 Jahre alt.
Schauspieler und Autor Peter Radtke ist tot. Er starb am 28. November im Alter von 77 Jahren.
Wolfgang Kluge/dpa-Zentralbild/dpa 73 Schauspieler und Autor Peter Radtke ist tot. Er starb am 28. November im Alter von 77 Jahren.
Am 25. November im Alter von 60 Jahren gestorben: Fußballlegende Diego Maradona.  Er starb infolge eines Herzinfarkts.
Alfredo Luna/telam/dpa 73 Am 25. November im Alter von 60 Jahren gestorben: Fußballlegende Diego Maradona. Er starb infolge eines Herzinfarkts.
Komiker Karl Dall ist tot. Der Komiker starb am 23.  November mit 79 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls.
Jörg Carstensen/dpa 73 Komiker Karl Dall ist tot. Der Komiker starb am 23. November mit 79 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls.
Talkshow-Pionier Geert Müller-Gerbes ist mit 83 Jahren gestorben. Wie seine Söhne bestätigten, sei er am 22. November im Kreis der Familie friedlich eingeschlafen.
Achim Scheidemann/dpa 73 Talkshow-Pionier Geert Müller-Gerbes ist mit 83 Jahren gestorben. Wie seine Söhne bestätigten, sei er am 22. November im Kreis der Familie friedlich eingeschlafen.
Am 20. November im Alter von 76 Jahren gestorben: Star-Friseur Udo Walz. Er hatte zuvor einen Diabetes-Schock erlitten und lag im Koma.
Christophe Gateau/dpa 73 Am 20. November im Alter von 76 Jahren gestorben: Star-Friseur Udo Walz. Er hatte zuvor einen Diabetes-Schock erlitten und lag im Koma.
Am 17. November im Alter von 49 Jahren gestorben: Die Münchner Radio-Legende Karsten Kiessling.
BrauerPhotos/G.Nitschke 73 Am 17. November im Alter von 49 Jahren gestorben: Die Münchner Radio-Legende Karsten Kiessling.
Elsa Raven ist am 3. November in ihrem  Zuhause in Los Angeles gestorben. Die Schauspielerin, bekannt aus Filmklassikern wie "Zurück in die Zukunft" und "Titanic", wurde 91 Jahre alt.
imago images/UPI Photo 73 Elsa Raven ist am 3. November in ihrem Zuhause in Los Angeles gestorben. Die Schauspielerin, bekannt aus Filmklassikern wie "Zurück in die Zukunft" und "Titanic", wurde 91 Jahre alt.
Ex-"Sturm der Liebe"-Star Dietrich Adam starb am 2. November im Alter von 67 Jahren. Über die Todesursache ist nichts bekannt.
BrauerPhotos/Dominik_Beckmann 73 Ex-"Sturm der Liebe"-Star Dietrich Adam starb am 2. November im Alter von 67 Jahren. Über die Todesursache ist nichts bekannt.
Der Präsident des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven, ist am 31. Oktober bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Er wurde 74 Jahre alt.
Rainer Jensen/dpa 73 Der Präsident des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven, ist am 31. Oktober bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Er wurde 74 Jahre alt.
Er wurde 90 Jahre alt: Sean Connery war der erste "James Bond"-Darsteller und wurde damit berühmt.
Danny Lawson/PA Media/dpa 73 Er wurde 90 Jahre alt: Sean Connery war der erste "James Bond"-Darsteller und wurde damit berühmt.
Gisela Muth verstarb am 19. Oktober nach einer langen Krankheit. Die Designerin litt offenbar an Gallenproblemen. Nach AZ-Informationen wurde sie 66 Jahre alt.
imago images/Spöttel Picture 73 Gisela Muth verstarb am 19. Oktober nach einer langen Krankheit. Die Designerin litt offenbar an Gallenproblemen. Nach AZ-Informationen wurde sie 66 Jahre alt.
Thomas Oppermann, der Fraktionsvorsitzende der SPD im Deutschen Bundestag, ist tot. Er starb am 25. Oktober nach einem Zusammenbruch bei Dreharbeiten mit dem ZDF. Oppermann wurde 66 Jahre alt.
Michael Kappeler/dpa 73 Thomas Oppermann, der Fraktionsvorsitzende der SPD im Deutschen Bundestag, ist tot. Er starb am 25. Oktober nach einem Zusammenbruch bei Dreharbeiten mit dem ZDF. Oppermann wurde 66 Jahre alt.
Herbert Feuerstein ist tot. Er starb am 6. Oktober mit 83 Jahren in Erftstadt bei Köln.
dpa/Jens Kalaene 73 Herbert Feuerstein ist tot. Er starb am 6. Oktober mit 83 Jahren in Erftstadt bei Köln.
Wolfgang Clement, ehemaliger Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit und ehemaliger Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, wurde 80 Jahre alt. Er starb am 27. September.
Rolf Vennenbernd/dpa 73 Wolfgang Clement, ehemaliger Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit und ehemaliger Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, wurde 80 Jahre alt. Er starb am 27. September.
Regisseur und Schauspier Michael Gwisdek starb am 22. September mit 78 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit im Kreise seiner Familie.
Henning Kaiser (dpa) 73 Regisseur und Schauspier Michael Gwisdek starb am 22. September mit 78 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit im Kreise seiner Familie.
Star-Friseur Gerhard Meir ist am 11. September gestorben. Der Münchner wurde am Morgen leblos in seiner Wohnung gefunden.
imago images / Astrid Schmidhuber 73 Star-Friseur Gerhard Meir ist am 11. September gestorben. Der Münchner wurde am Morgen leblos in seiner Wohnung gefunden.
"Kool and the Gang"-Gründer Ronald Bell ist tot. Er starb am 9. September im Alter von 68 Jahren in seinem Haus auf den Jungferninseln.
BrauerPhotos / R. Fleischmann (digital-BrauerPhotos) 73 "Kool and the Gang"-Gründer Ronald Bell ist tot. Er starb am 9. September im Alter von 68 Jahren in seinem Haus auf den Jungferninseln.
Schauspieler Birol Ünel ist am 4. September in einem Berliner Krankenhaus an seinem Krebsleiden gestorben.
BrauerPhotos / A.Schmidt 73 Schauspieler Birol Ünel ist am 4. September in einem Berliner Krankenhaus an seinem Krebsleiden gestorben.
Er wurde als Black Panther bekannt: Chadwick Bosemann starb am 28. August mit 43 Jahren an Darmkrebs.
Victoria Will/Invision/dpa 73 Er wurde als Black Panther bekannt: Chadwick Bosemann starb am 28. August mit 43 Jahren an Darmkrebs.
TV-Moderator Regis Philbin ist am 25. Juli im Alter von 88 Jahren gestorben.
Andrew Gombert/EPA/dpa 73 TV-Moderator Regis Philbin ist am 25. Juli im Alter von 88 Jahren gestorben.
John Travolta trauert um seine Ehefrau Kelly Preston. Sie starb am 12. Juli mit nur 57 Jahren an den Folgen ihrer Brustkrebserkrankung. Zwei Jahre lang kämpfte sie gegen den Krebs.
BrauerPhotos 73 John Travolta trauert um seine Ehefrau Kelly Preston. Sie starb am 12. Juli mit nur 57 Jahren an den Folgen ihrer Brustkrebserkrankung. Zwei Jahre lang kämpfte sie gegen den Krebs.
Schauspieler Gernot Endemann (78), bekannt aus der "Sesamstraße", starb am 29. Juni an den Folgen eines Herzinfarkts.
imago images / teutopress 73 Schauspieler Gernot Endemann (78), bekannt aus der "Sesamstraße", starb am 29. Juni an den Folgen eines Herzinfarkts.
Julitta Münch, die erste "Morgenmagazin"-Moderatorin, ist am 21. Mai 2020 gestorben. Sie wurde 60 Jahre alt.
imago images/United Archives 73 Julitta Münch, die erste "Morgenmagazin"-Moderatorin, ist am 21. Mai 2020 gestorben. Sie wurde 60 Jahre alt.
Schauspieler Gregory Tyree Boyce, bekannt aus "Twilight", wurde am 13. Mai tot in seiner Wohnung gefunden. Er starb an einer Überdosis mit nur  30 Jahren.
Imago images/ZUMA Press 73 Schauspieler Gregory Tyree Boyce, bekannt aus "Twilight", wurde am 13. Mai tot in seiner Wohnung gefunden. Er starb an einer Überdosis mit nur 30 Jahren.
Hollywood-Schauspieler Geno Silva starb am 9. Mai infolge seiner Demenzerkrankung. Er wurde 72 Jahre alt.
imago images/Mary Evans 73 Hollywood-Schauspieler Geno Silva starb am 9. Mai infolge seiner Demenzerkrankung. Er wurde 72 Jahre alt.
Soul-Sängerin Betty Wright starb am 10. Mai im Alter von 66 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung.
Wilfredo Lee/AP/dpa 73 Soul-Sängerin Betty Wright starb am 10. Mai im Alter von 66 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung.
Magier Roy Horn ist am 8. Mai in einem Krankenhaus in Las Vegas an den Folgen von Covid-19 gestorben.
Imago Images/ZUMA Wire 73 Magier Roy Horn ist am 8. Mai in einem Krankenhaus in Las Vegas an den Folgen von Covid-19 gestorben.
Musiker Florian Schneider-Esleben ("Kraftwerk") ist am 21. April mit 73 Jahren an Krebs gestorben.
imago images / Stefan M Prager 73 Musiker Florian Schneider-Esleben ("Kraftwerk") ist am 21. April mit 73 Jahren an Krebs gestorben.
Sabine Zimmermann war von 1987 bis 2001 Co-Moderatorin von "Aktenzeichen XY... ungelöst". Am 1. Mai starb sie mit 68 Jahren in München.
BrauerPhotos 73 Sabine Zimmermann war von 1987 bis 2001 Co-Moderatorin von "Aktenzeichen XY... ungelöst". Am 1. Mai starb sie mit 68 Jahren in München.
Afrobeat-Legende Tony Allen starb am 30. April 2020 im Alter von 79 Jahren in Paris. Für viele galt er als einer der besten Schlagzeuger der Welt.
Ennio Leanza/KEYSTONE/dpa 73 Afrobeat-Legende Tony Allen starb am 30. April 2020 im Alter von 79 Jahren in Paris. Für viele galt er als einer der besten Schlagzeuger der Welt.
Er wurde 56 Jahre alt: Sam Lloyd, der durch die US-Serie "Scrubs" bekannt wurde, ist am 30. April an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben.
imago images/Everett Collection 73 Er wurde 56 Jahre alt: Sam Lloyd, der durch die US-Serie "Scrubs" bekannt wurde, ist am 30. April an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben.
Der deutsche Schauspieler Ron Holzschuh starb am 27. April nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von nur 50 Jahren. Berühmt wurde er vor allem durch seine Rollen in den Serien "Verbotene Liebe" und "Alles was zählt".
imago images / Andre Poling 73 Der deutsche Schauspieler Ron Holzschuh starb am 27. April nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von nur 50 Jahren. Berühmt wurde er vor allem durch seine Rollen in den Serien "Verbotene Liebe" und "Alles was zählt".
Otto Mellies starb am 26. April im Alter von 89 Jahren. Neben seinen Rollen in Film- und Fernsehproduktionen war er außerdem als Synchronsprecher und Theaterdarsteller aktiv. Über 50 Jahre gehörte er zum Ensemble des Deutschen Theaters Berlin.
Britta Pedersen/dpa/lbn 73 Otto Mellies starb am 26. April im Alter von 89 Jahren. Neben seinen Rollen in Film- und Fernsehproduktionen war er außerdem als Synchronsprecher und Theaterdarsteller aktiv. Über 50 Jahre gehörte er zum Ensemble des Deutschen Theaters Berlin.
Der frühere Arbeits- und Sozialminister Norbert Blüm starb im Alter von 84 Jahren am 23. April. Seit 2019 war Blüm infolge einer Blutvergiftung an Armen und Beinen gelähmt und saß im Rollstuhl.
imago images/Future Image 73 Der frühere Arbeits- und Sozialminister Norbert Blüm starb im Alter von 84 Jahren am 23. April. Seit 2019 war Blüm infolge einer Blutvergiftung an Armen und Beinen gelähmt und saß im Rollstuhl.
Schauspielerin Shirley Knigh starb am 22. April 2020 im Alter von 83 Jahren in Texas.
imago/ZUMA Press 73 Schauspielerin Shirley Knigh starb am 22. April 2020 im Alter von 83 Jahren in Texas.
Schauspieler und Synchronsprecher Leon Boden ist am 18. April mit 61 Jahren an Krebs gestorben. Er wurde vor allem als deutsche Stimme von Denzel Washington und Jason Statham bekannt.
BrauerPhotos/M.Neugebauer 73 Schauspieler und Synchronsprecher Leon Boden ist am 18. April mit 61 Jahren an Krebs gestorben. Er wurde vor allem als deutsche Stimme von Denzel Washington und Jason Statham bekannt.
Die deutsche YouTuberin JayJay Jackpot ist tot. Ihr Management hat bestätigt, dass sie "nach langer schwerer Krankheit" in der Nacht auf 14. April in einer Klinik gestorben ist. Bereits im Alter von zwölf Jahren war bei ihr eine schwere Herzerkrankung festgestellt worden.
imago images/Tobias Wölki 73 Die deutsche YouTuberin JayJay Jackpot ist tot. Ihr Management hat bestätigt, dass sie "nach langer schwerer Krankheit" in der Nacht auf 14. April in einer Klinik gestorben ist. Bereits im Alter von zwölf Jahren war bei ihr eine schwere Herzerkrankung festgestellt worden.
Am 11. März wurde Schauspieler Wolfram A. Günther ("Die Feuerzangenbowle") von einem Auto angefahren und schwer verletzt. Doch von der OP erholte er sich nicht mehr. Mit 90 Jahren starb er am 8. April.
imago images/Spöttel Picture 73 Am 11. März wurde Schauspieler Wolfram A. Günther ("Die Feuerzangenbowle") von einem Auto angefahren und schwer verletzt. Doch von der OP erholte er sich nicht mehr. Mit 90 Jahren starb er am 8. April.
US-Rapperin Chynna Rogers ist am 8. April mit nur 25 Jahren an einer Überdosis gestorben.
instagram.com/chizzyano 73 US-Rapperin Chynna Rogers ist am 8. April mit nur 25 Jahren an einer Überdosis gestorben.
Der amerikanische Schauspieler James Drury als "The Virginian" in einer Szene der US-Fernsehserie "Die Leute von der Shiloh Ranch". Der beliebte Cowboy starb am 6. April im Alter von 85 Jahren.
UPI/dpa 73 Der amerikanische Schauspieler James Drury als "The Virginian" in einer Szene der US-Fernsehserie "Die Leute von der Shiloh Ranch". Der beliebte Cowboy starb am 6. April im Alter von 85 Jahren.
Sänger Bill Withers starb am 30. März im Alter von 81 Jahren. Den internationalen Durchbruch schaffte er im Jahr 1971 mit dem Song "Ain’t No Sunshine", den er auch komponierte.
Georg Göbel/dpa 73 Sänger Bill Withers starb am 30. März im Alter von 81 Jahren. Den internationalen Durchbruch schaffte er im Jahr 1971 mit dem Song "Ain’t No Sunshine", den er auch komponierte.
Rüdiger Nehberg war ein deutscher Konditor, Survival-Experte und Aktivist für Menschenrechte. Gemeinsam mit seiner Frau kämpfte er gemeinsam gegen den Brauch der Genitalverstümmelung bei jungen Mädchen und Frauen in Afrika und Asien. Er starb am 1. April im Alter von 84 Jahren.
Axel Heimken/dpa 73 Rüdiger Nehberg war ein deutscher Konditor, Survival-Experte und Aktivist für Menschenrechte. Gemeinsam mit seiner Frau kämpfte er gemeinsam gegen den Brauch der Genitalverstümmelung bei jungen Mädchen und Frauen in Afrika und Asien. Er starb am 1. April im Alter von 84 Jahren.
Barbara Rütting war eine deutsche Schauspielerin, Autorin und Politikerin. Sie starb am 28. März im Alter von 92 Jahren in einer Klinik im Spessart.
Daniel Pete/dpa 73 Barbara Rütting war eine deutsche Schauspielerin, Autorin und Politikerin. Sie starb am 28. März im Alter von 92 Jahren in einer Klinik im Spessart.
"Asterix"-Zeichner Albert Uderzo ist tot. Er starb am 24. März im Alter von 92 Jahren an einem Herzinfarkt in Neuilly-sur-Seine, einem Vorort von Paris.
imago/Belga 73 "Asterix"-Zeichner Albert Uderzo ist tot. Er starb am 24. März im Alter von 92 Jahren an einem Herzinfarkt in Neuilly-sur-Seine, einem Vorort von Paris.
D.A.F.-Sänger Gabi Delgado ist am 22. März im Alter von 61 Jahren in einer Klinik in Portugal gestorben. Nach Angaben von seinem Kollegen Robert Görl starb er sehr überraschend nach "einer Art Herzinfarkt oder einem Kreislaufzusammenbruch".
imago images / Votos-Roland Owsnitzki 73 D.A.F.-Sänger Gabi Delgado ist am 22. März im Alter von 61 Jahren in einer Klinik in Portugal gestorben. Nach Angaben von seinem Kollegen Robert Görl starb er sehr überraschend nach "einer Art Herzinfarkt oder einem Kreislaufzusammenbruch".
Die Country-Ikone Kenny Rogers ist in der Nacht zum 21. März im Alter von 81 Jahren verstorben. Er galt als einer der erfolgreichsten Musiker aller Zeiten.
Mark Humphrey/AP/dpa 73 Die Country-Ikone Kenny Rogers ist in der Nacht zum 21. März im Alter von 81 Jahren verstorben. Er galt als einer der erfolgreichsten Musiker aller Zeiten.
Lorenzo Brino in seiner Rolle als David Camden in "Eine himmlische Familie". Der Ex-Kinderstar starb am 9. März im Alter von 21 Jahren bei einem Autounfall.
imago images/Mary Evans 73 Lorenzo Brino in seiner Rolle als David Camden in "Eine himmlische Familie". Der Ex-Kinderstar starb am 9. März im Alter von 21 Jahren bei einem Autounfall.
Max von Sydow ist tot. Der Schauspieler starb am 8. März 2020 im Alter von 90 Jahren
Facundo Arrizabalaga/EPA/dpa 73 Max von Sydow ist tot. Der Schauspieler starb am 8. März 2020 im Alter von 90 Jahren
Der ehemalige DDR-Schlagerstar Peter Wieland ist am 1. oder 2. März in Berlin gestorben. Der Sänger wurde 89 Jahre alt.
Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa 73 Der ehemalige DDR-Schlagerstar Peter Wieland ist am 1. oder 2. März in Berlin gestorben. Der Sänger wurde 89 Jahre alt.
Der Schauspieler und Schriftsteller Burkhard Driest starb am 27. Februar im Alter von 80 Jahren.
picture alliance / dpa 73 Der Schauspieler und Schriftsteller Burkhard Driest starb am 27. Februar im Alter von 80 Jahren.
Als "Schwarzwaldmädel" wurde sie berühmt: Sonja Ziemann starb am 17. Februar in München. Sie wurde 94 Jahre alt.
Ursula Düren/dpa 73 Als "Schwarzwaldmädel" wurde sie berühmt: Sonja Ziemann starb am 17. Februar in München. Sie wurde 94 Jahre alt.
Am 11. Februar im Alter von 81 Jahren gestorben: Regisseur Joseph Vilsmaier.
Tobias Hase/dpa 73 Am 11. Februar im Alter von 81 Jahren gestorben: Regisseur Joseph Vilsmaier.
Kinderstar Raphaël Coleman wurde durch den Film "Eine zauberhafte Nanny" weltberühmt. Er starb am 6. Februar im Alter von nur 25 Jahren, nachdem er beim Joggen kollabiert war.
imago images / United Archives 73 Kinderstar Raphaël Coleman wurde durch den Film "Eine zauberhafte Nanny" weltberühmt. Er starb am 6. Februar im Alter von nur 25 Jahren, nachdem er beim Joggen kollabiert war.
Hollywood-Star Kirk Douglas ist am 5. Februar in seinem Haus in Beverly Hills mit 103 Jahren gestorben.
Wally Fong/AP/dpa 73 Hollywood-Star Kirk Douglas ist am 5. Februar in seinem Haus in Beverly Hills mit 103 Jahren gestorben.
Basketball-Legende Kobe Bryant und seine 13 Jahre alte Tochter Gianna verunglückten am 26. Januar bei einem Helikopter-Absturz tödlich.
imago images / ZUMA Press 73 Basketball-Legende Kobe Bryant und seine 13 Jahre alte Tochter Gianna verunglückten am 26. Januar bei einem Helikopter-Absturz tödlich.
Die Kinder- und Jugendbuchautorin Gudrun Pausewang starb am 23. Januar im Alter von 91 Jahren in der Nähe von Bamberg.
imago images / Horst Rudel 73 Die Kinder- und Jugendbuchautorin Gudrun Pausewang starb am 23. Januar im Alter von 91 Jahren in der Nähe von Bamberg.
Der britische "Monty Python"-Komiker Terry Jones starb am 21 Januar. Er wurde 77 Jahre alt und litt zuletzt an Demenz.
imago/ZUMA Press 73 Der britische "Monty Python"-Komiker Terry Jones starb am 21 Januar. Er wurde 77 Jahre alt und litt zuletzt an Demenz.
Schauspieler Joseph Hannesschläger erlag im Alter von 57 Jahren am 20. Januar einem Krebsleiden.
BrauerPhotos/D.A. 73 Schauspieler Joseph Hannesschläger erlag im Alter von 57 Jahren am 20. Januar einem Krebsleiden.
Nur zwei Wochen nach dem Tod seiner Frau starb der TV-Darsteller Christopher Quest am 19. Januar mit 79 Jahren in Berlin.
imago images / United Archives 73 Nur zwei Wochen nach dem Tod seiner Frau starb der TV-Darsteller Christopher Quest am 19. Januar mit 79 Jahren in Berlin.
Tod mit 34 Jahren: Schauspieler Ferdinand Schmidt-Modrow starb am 15. Januar an den Folgen eines Speiseröhrenrisses.
BrauerPhotos/Dominik_Beckmann 73 Tod mit 34 Jahren: Schauspieler Ferdinand Schmidt-Modrow starb am 15. Januar an den Folgen eines Speiseröhrenrisses.
Rotlichtgröße Friedrich Ewald (links, alias "Der dicke Fritz") wurde am 8. Januar tot in seiner Wohnung gefunden. Er wurde 72 Jahre alt.
AZ-Archiv 73 Rotlichtgröße Friedrich Ewald (links, alias "Der dicke Fritz") wurde am 8. Januar tot in seiner Wohnung gefunden. Er wurde 72 Jahre alt.
Durch "Grease" wurde er zum Weltstar: Edd Byrnes verstarb am 8. Januar im Alter von 87 Jahren eines natürlichen Todes.
imago images / ZUMA Globe 73 Durch "Grease" wurde er zum Weltstar: Edd Byrnes verstarb am 8. Januar im Alter von 87 Jahren eines natürlichen Todes.
Hans Tilkowski, der einstige Torhüter der deutschen Nationalmannschaft, starb am 5. Januar im Alter von 84 Jahren nach langer Krankheit.
Maja Hitij/dpa 73 Hans Tilkowski, der einstige Torhüter der deutschen Nationalmannschaft, starb am 5. Januar im Alter von 84 Jahren nach langer Krankheit.
Die Volksschauspielerin Veronika Fitz wurde 83 Jahre alt. Sie starb am 2. Januar im Kreise ihrer Familie.
Tobias Hase/dpa 73 Die Volksschauspielerin Veronika Fitz wurde 83 Jahre alt. Sie starb am 2. Januar im Kreise ihrer Familie.
Der italienische Filmmusik-Star Ennio Morricone starb am 6. Juli mit 91 Jahren in einem Krankenhaus in Rom an den Folgen eines Sturzes. Der Dirigent komponierte in den letzten Jahrzehnten die Musik für mehr als 500 Filme, darunter für viele Klassiker wie De Palmas "The Untouchables - Die Unbestechlichen" oder Sergio Leones "Spiel mir das Lied vom Tod" und "Für eine Handvoll Dollar".
Jörg Carstensen/dpa 73 Der italienische Filmmusik-Star Ennio Morricone starb am 6. Juli mit 91 Jahren in einem Krankenhaus in Rom an den Folgen eines Sturzes. Der Dirigent komponierte in den letzten Jahrzehnten die Musik für mehr als 500 Filme, darunter für viele Klassiker wie De Palmas "The Untouchables - Die Unbestechlichen" oder Sergio Leones "Spiel mir das Lied vom Tod" und "Für eine Handvoll Dollar".
Mit dem legendären Miles-Davis-Sextett schrieb Jimmy Cobb Jazz-Geschichte. Am 24. Mai ist der Schlagzeuger im Alter von 91 Jahren an Lungenkrebs verstorben.
imago images/ITAR-TASS 73 Mit dem legendären Miles-Davis-Sextett schrieb Jimmy Cobb Jazz-Geschichte. Am 24. Mai ist der Schlagzeuger im Alter von 91 Jahren an Lungenkrebs verstorben.
Am 26. Mai starb Schauspielerin Irm Hermann mit 77 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit. Sie drehte zahlreiche Filme mit Rainer Werner Fassbinder und arbeitete mit Christoph Schlingensief zusammen. Außerdem war sie in "Fack ju Göthe" zu sehen.
Gregor Fischer/dpa 73 Am 26. Mai starb Schauspielerin Irm Hermann mit 77 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit. Sie drehte zahlreiche Filme mit Rainer Werner Fassbinder und arbeitete mit Christoph Schlingensief zusammen. Außerdem war sie in "Fack ju Göthe" zu sehen.
Münchens Alt-OB Hans-Jochen Vogel starb am 26. Juli. Er wurde 94 Jahre alt.
Andreas Gebert/dpa 73 Münchens Alt-OB Hans-Jochen Vogel starb am 26. Juli. Er wurde 94 Jahre alt.
Im Alter von 78 Jahren gestorben: Sänger Werner Böhm starb am 2. Juni auf Gran Canaria.
imago/STAR-MEDIA 73 Im Alter von 78 Jahren gestorben: Sänger Werner Böhm starb am 2. Juni auf Gran Canaria.

Mit Talent, Persönlichkeit und Charme haben sie zahlreiche Menschen erreicht und begeistert. Ihr Ableben wurde von vielen Fans und Kollegen betrauert. Bewegend für die Münchner waren vor allem die tragischen Tode der TV-Stars Veronika Fitz, Ferdinand Schmidt-Modrow, Joseph Hannesschläger und Wolfram A. Günther. Außerdem starb Ex-OB Hans-Jochen Vogel.

Tote Stars 2020: Die Bilder in der Fotostrecke

Ob Schauspieler, Musiker, Politiker, Sportler, Adlige, TV-Sternchen oder Influencer: In der Fotostrecke verabschieden wir die verstorbenen Persönlichkeiten, die viele beeinflusst haben. 

Todesfälle: Welche Promis sind 2020 gestorben?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren