Sesamstraße-Star Gernot Endemann ist tot

Schauspieler und Synchronsprecher Gernot Endemann ist tot. Bekannt wurde er vor allem als "Schorsch" in der Kinderserie "Sesamstraße".
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Schauspieler Gernot Endemann, bekannt aus der "Sesamstraße", starb am 29. Juni an den Folgen eines Herzinfarkts.
imago images / teutopress Schauspieler Gernot Endemann, bekannt aus der "Sesamstraße", starb am 29. Juni an den Folgen eines Herzinfarkts.

Der Schauspieler Gernot Endemann ist am Montag im Alter von 78 Jahren gestorben. Endemann war unter anderem durch seine Rolle "Schorsch" in der "Sesamstraße" bekannt, in der er seit den 70er-Jahren zu sehen war.

Davor hatte er mit Inge Meisel in der Serie "Die Unverbesserlichen" gespielt. Er arbeitete außerdem am Theater und war als Synchronsprecher tätig. Endemann hinterlässt seine dritte Ehefrau, die Schauspielerin Sabine Schmidt-Kirchner, und vier Kinder aus seinen ersten beiden Ehen.

Endemann hatte am Sonntag einen zweiten Herzinfarkt erlitten, in dessen Folge er starb.

Diese Stars und Promis sind 2020 gestorben

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren