"Promi Big Brother"-Star Mike Shiva (†56) auf Tierfriedhof beigesetzt

Vor einem Jahr ist "Promi Big Brother"-VIP Mike Shiva überraschend gestorben. Jetzt wurde bekannt, wo der TV-Hellseher beigesetzt wurde - auf einem Tierfriedhof.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Mike Shiva war einer der berühmtesten Hellseher, Wahrsager, Kartenleger und Hypnotiseure der Schweiz.
Mike Shiva war einer der berühmtesten Hellseher, Wahrsager, Kartenleger und Hypnotiseure der Schweiz. © imago images/Geisser

Er war eine schillernde TV-Persönlichkeit und in Deutschland vor allem für seinen Auftritt bei "Promi Big Brother" bekannt: Der Schweizer Wahrsager und Esoteriker Mike Shiva. Vergangenes Jahr starb er im Alter von 56 Jahren an einer schweren Krankheit. So ausgefallen wie sein Leben war, soll wohl auch seine letzte Ruhestätte sein.

"Promi Big Brother"-Star Mike Shiva auf Tierfriedhof beigesetzt

Im Gespräch mit "Blick" hat sein ehemaliger Geschäftspartner Denis Clyde jetzt verraten, wo Mike Shiva beigesetzt wurde. "Seine Asche liegt im Grab seiner geliebten Hunde Wanchai und Chocolat, auf dem Tierfriedhof am Wisenberg in Basel-Landschaft", erklärt er der schweizerischen Zeitung. Wie aus der Website des Friedhofs hervorgeht, gibt es dort extra Naturgräber für Mensch und Tier.

Lesen Sie auch

Todesursache von Mike Shiva: Er litt an Hirntumor und Darmkrebs

Bislang wurde auch verschwiegen, woran Mike Shiva gestorben ist. Wie Denis Clyde weiter erklärt, litt der "Promi Big Brother"-Star an einem Hirntumor und Darmkrebs. "Ich war immer bei Mike, habe ihn zu den Chemotherapien begleitet, ihm bei der Pflege geholfen, gekocht und geputzt. Dies habe ich gerne für meinen Freund gemacht."

Dafür war Mike Shiva bekannt

Mike Shiva war in der Schweiz vor allem für seine Auftritte als Hellseher in verschiedenen TV-Shows bekannt. 2018 war er bei der beliebten Reality-TV-Show "Promi Big Brother" neben VIPs wie Silvia Wollny, Katja Krasavice und Cora Schumacher zu sehen. Er schied bereits als vierter Promi aus und belegte damit Platz zehn.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren