Prinzessin Diana

Prinzessin Diana

Ex-Ehefrau von Prinz Charles, geboren am 01.07.1961 in Sandringham

Diana war die meistfotografierte Frau der Welt und gilt bis heute als "Königin der Herzen". Die gelernte Erzieherin heiratete 1981 Thronfolger Prinz Charles, doch es war "eine Ehe zu dritt", so Diana in einem Enthüllungsinterview. Charles soll sich weiterhin mit Camilla Parker-Bowles getroffen haben. 1992 gab der Palast die Trennung von Diana und Charles bekannt. Auch nach der Scheidung engagierte sich Diana für Wohltätigkeitsprojekte, wie die Aids-Hilfe und die Landminen-Abschaffung. Am 31.08.1997 starb die Mutter von Prinz William und Prinz Harry bei einem Verkehrsunfall in Paris. 2,5 Milliarden Menschen verfolgten weltweit im TV die Trauerfeier, die damit das bisher meistgesehene Medienereignis gewesen ist.

Lädt
Meine AZ Login
Zu "Meine AZ" hinzufügen
Themen bearbeiten Sie haben bereits von 15 Themen gewählt
Aus "Meine AZ" entfernen
Zustimmung notwendig Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.
Mehr Artikel anzeigen