Champions League: FC Bayern gegen FC Chelsea - Endergebnis 4:1

Die Königsklasse ist zurück! Der FC Bayern geht als klarer Favorit aufs Weiterkommen ins Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Chelsea - verfolgen Sie die Partie am Samstag ab 21 Uhr im AZ-Liveticker.
| Bernhard Lackner
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ivan Persic, Thomas Müller und Robert Lewandowksi bejubeln das 2:0.
dpa 5 Ivan Persic, Thomas Müller und Robert Lewandowksi bejubeln das 2:0.
Benjamin Pavard fehlt den Bayern aufgrund einer Verletzung am linken Fuß.
AZ/mxm 5 Benjamin Pavard fehlt den Bayern aufgrund einer Verletzung am linken Fuß.
Die Partie gegen den FC Chelsea ist die letzte in dieser Saison in der Allianz Arena.
AZ/mxm 5 Die Partie gegen den FC Chelsea ist die letzte in dieser Saison in der Allianz Arena.
Die Plätze für die akkreditierten Medienvertreter sind in der Allianz Arena zugewiesen.
AZ/mxm 5 Die Plätze für die akkreditierten Medienvertreter sind in der Allianz Arena zugewiesen.
Chelsea-Legende Frank Lampard feierte 2012 im Finale Dahoam den größten Erfolg seiner Karriere in der Allianz Arena.
AZ/mxm 5 Chelsea-Legende Frank Lampard feierte 2012 im Finale Dahoam den größten Erfolg seiner Karriere in der Allianz Arena.

FC Bayern - FC Chelsea 4:1 (2:1)

Tor: 1:0 Robert Lewandowski (10., FE), 2:0 Ivan Perisic (24.), 2:1 Abraham (44.), 3:1 Tolisso (76.), 4:1 Lewandowski (80.)
Gelbe Karten: Caballero (10.), Emerson (42.)

Die Aufstellungen:

FC Bayern: Neuer - Kimmich (Odriozola, 71.), Boateng (Süle, 63.), Alaba, Davies - Goretzka, Thiago (Tolisso, 71.) - Gnabry (Martínez, 80.), Müller, Perisic (63., Coutinho) - Lewandowski
FC Chelsea: Caballero - James, Zouma, Christensen, Emerson - Barkley, Kanté, Kovacic - Hudson-Odoi, Abraham (80., Giroud), Mount

Fazit zum Spiel: Der FC Bayern schlägt den FC Chelsea in der Addition mit 7:1 und zieht völlig verdient ins Viertelfinale ein. Das Team von Hansi Flick trat von Beginn an souverän auf und ließ zu keiner Zeit Zweifel am Weiterkommen auf. Auch im Rückspiel kamen die Blues kaum vor den Kasten der Münchner, die ihrerseit spielfreudig wirkten und sich zahlreiche Chancen herausspielten. Am Freitag geht es für den Double-Sieger im Viertelfinale gegen den FC Barcelona, der sich im Parallelspiel gegen den SSC Neapel durchsetzte.

Schluss: Feierabend - die Bayern schlagen den FC Chelsea 4:1 und ziehen ins Viertelfinale ein. Wir verabschieden uns hiermit aus dem AZ-Liveticker und wünschen noch ein schönes Wochenende. Bis zum nächsten Mal!

90. Minute: Zwei Minuten werden nachgespielt.

88. Minute: Alphonso Davies liegt nach einem erneuten Sprint auf dem linken Flügel wegen einem Krampf auf dem Boden und wird behandelt.

84. Minute: Toooooooooooooooooooor für den FC Bayern - Robert Lewandowski schnürt den Doppelpack und erhöht auf 4:1! Odriozola hat auf der rechten Seite viel zu viel Platz und flankt gefühlvoll in die Mitte, wo Lewandowski in die Luft steigt und Caballero mit einem wuchtigen Kopfball überwindet. Der Pole war damit an jedem Treffer heute beteiligt und stockt sein Torekonto auf 13 Treffer auf! Ebenfalls bemerkenswert: Lewandowski traf in jedem seiner bisherigen sieben Spiele in der Königsklasse - selbstverständlich Vereinsrekord!

83. Minute: Süle versucht es mit einem Fernschuss-Hammer, doch Caballero ist zur Stelle und wehrt ab.

80. Minute: Fünfter und letzter Wechsel bei den Bayern: Javi Martínez kommt für Serge Gnabry in die Partie. Der Triple-Held von 2013, dessen Zukunft noch unklar ist, läuft heute womöglich zum letzten Mal für die Bayern in der Allianz Arena auf. Bei Chelsea kommt Giroud für Torschütze Abraham.

76. Minute: Tooooooooooooooooooooor für den FC Bayern - Tolisso erhöht auf 3:1! Toller Spielzug der Bayern: Coutinho lässt Christensen mit einer tollen Drehung vor dem Strafraum ins Leere laufen und legt auf den linken Flügel zu Lewandowski. Der Torjäger flankt den Ball in die Mitte zu Tolisso, der völlig frei zum Abschluss kommt und Caballero keine Chance lässt.

71. Minute: Jetzt hat sich das Thema mit den Gelben Karten erledigt: Die vorbelasteten Thiago und Kimmich gehen runter, Tolisso und Odriozola dürfen sich noch für das Viertelfinale empfehlen.

69. Minute: Großes Glück für Thiago! Der gelb vorbelastete Spanier bringt Barkley am eigenen Strafraum zu Fall, kommt aber ohne Gelbe Karte davon. Das wäre extrem bitter gewesen, denn Tolisso steht bereits zur Einwechslung bereit.

66. Minute: Thiago kommt nach einem Eckball von der linken Seite am Elfmeterpunkt völlig frei zum Kopfball, doch Zouma klärt. Alabas Nachschuss landet in den Armen von Caballero.

63. Minute: Hansi Flick geht bei Jérôme Boateng kein Risiko ein und bringt Niklas Süle. Für ihn ist es das erste Pflichtspiel seit seinem Kreuzbandriss im Oktober. Auch Philippe Coutinho bekommt seine Chance, er ersetzt Ivan Perisic.

61. Minute: Davies erneut mit einem guten Antritt über die linke Saite. Müller steht in der Mitte völlig blank vor Caballero, sein Abschlussversuch geht allerdings drüber.

57. Minute: Große Sorgen um Jérôme Boateng: Der Innenverteidiger bringt den Ball nach einem Laufduell mit Hudson-Odoi per Flugkopfball zurück zu Manuel Neuer, fasst sich danach aber unmittelbar an die hintere rechte Wade. Der Abwehrspieler schlägt vor Schmerzen mit der Faust auf den Rasen und muss gestützt von den Ärzten das Feld verlassen. Niklas Süle macht sich bereits warm, doch Boateng probiert es nach kurzen Dehnübungen nochmal.

52. Minute: Chelseas Hintermannschaft offenbart erneut große Lücken - der Schuss von Alphonso Davies wird aber von Zouma abgeblockt.

49. Minute: Auch Chelsea kommt zum ersten Mal vor das Bayern-Tor, doch Mason Mount ist auf sich alleine gestellt. Neuer hat mit dem Abschluss des englischen Nationalspielers aus spitzem Winkel leichtes Spiel.

47. Minute: Erste Annäherung der Bayern: Serge Gnabry tritt auf dem rechten Flügel an und versucht es mit einer Hereingabe, doch Caballero ist zur Stelle.

46. Minute: Weiter geht's - noch 45 Minuten bis Lissabon!

Halbzeit-Fazit: Den Bayern ist das Ticket für Lissabon kaum noch zu nehmen: Das Team von Trainer Hansi Flick agierte von der ersten Minute an hochkonzentriert und ließ Chelsea kaum noch Luft zum Atmen, einzig der unnötige Gegentreffer kurz vor der Pause trübt einen bislang souveränen Auftritt. Im Viertelfinale treffen die Bayern nach aktuellem Stand am Freitagabend auf den FC Barcelona, der zur Halbzeit 3:1 gegen den SSC Neapel führt.

45.+1 Minute: Halbzeit - die Bayern gehen mit einer 2:1-Führung in die Pause.

45. Minute: Eine Minute wird nachgespielt.

44. Minute: Tor für Chelsea - Tammy Abraham verkürzt auf 1:2! Emerson versucht es mit einer scharfen flachen Hereingabe von der linken Seite. Neuer will sich den Ball schnappen, wehrt ihn jedoch genau vor die Füße von Abraham ab - der englische Nationalspieler muss nur noch einschieben.

42. Minute: Böse Aktion von Emerson! Der Linksverteidiger der Blues grätscht Goretzka in der Nähe der Bayern-Eckfahn ohne jegliche Chance auf den Ball um und sieht völlig zurecht die Gelbe Karte. Leon Goretzka beißt auf die Zähne und spielt weiter.

40. Minute: Perisic zieht auf der linken Seite in den Strafraum ein und versucht es mit einer scharfen Hereingabe an den Fünfmeterraum, doch Thomas Müller kann den Ball nicht verwerten.

37. Minute: Die Viertelfinal-Paarung zeichnet sich langsam ab - die Bayern-Fans dürfen sich da womöglich auf einen absoluten Kracher freuen! Im Parallelspiel führt der FC Barcelona gegen den SSC Neapel 2:0 und darf sich nach dem 1:1 im Hinspiel gute Chancen auf ein Weiterkommen ausrechnen. Kommt es am Freitag zum Duell Bayern gegen Messi?

34. Minute: Lewandowski probiert es mit einem satten Schuss aus gut 20 Metern, der Versuch wird aber von Zouma abgeblockt.

28. Minute: Glück für die Bayern! Die Münchner agieren in der Defensive zum ersten Mal nachlässig und lassen Callum Hudson-Odoi am Strafraumrand frei zum Abschluss kommen. Der junge Angreifer überwindet Neuer mit einem sehenswerten Schlenzer und bejubelt seinen Treffer - aber nur kurz! Der Video-Assistent schaltet sich ein und lässt den Treffer aufgrund einer Abseitssituation zurücknehmen.

24. Minute: Tooooooooooooooooor für die Bayern - Ivan Perisic erhöht auf 2:0! Thomas Müller erobert den Ball im Mittelfeld von Kovacic und leitet das Spielgerät direkt weiter auf Robert Lewandowski. Der Pole behauptet die Kugel am Strafraumrand und legt ab auf den völlig freistehenden Ivan Perisic, der den Ball souverän an Caballero vorbei in die Maschen schiebt.

20. Minute: Die Bayern treten hier bislang hochkonzentriert auf und sind absolut dominant. Bereits im Vorfeld der Partie hat Trainer Hansi Flick von seinem Team Seriösität verlangt - die Spieler folgen ihrem Coach.

18. Minute: Goretzka liegt nach einem Check von Mateo Kovacic auf dem Boden, kann aber weitermachen.

16. Minute: Unschöne Aktion von Kanté: Der Franzose tritt Alphonso Davies in der Bayern-Hälfte auf den Fuß, kommt aber ohne Gelbe Karte davon.

14. Minute: Erneut ein guter Antritt von Alphonso Davies über die linke Seite. Der Kanadier bedient Thomas Müller an der Grenze zum Strafraum, der Schuss des Ex-Nationalspielers geht aber drüber.

10. Minute: Toooooooooooooor für die Bayern! Der gefoulte Robert Lewandowski tritt selber an und lässt Caballero mit einem satten Schuss in die rechte Ecke keine Chance! Jetzt braucht Chelsea vier Tore für ein Weiterkommen - ob die Bayern da noch etwas anbrennen lassen?

7. Minute: Elfmeter für die Bayern! Gnabry steckt den Ball zentral vor dem Strafraum hindurch zu Robert Lewandowski. Der Torjäger startet ein und will Caballero umkurven, wird aber vom Chelsea-Keeper zu Fall gebracht. Schiedsrichter Hategan entscheidet zunächst auf Abseits, wird aber vom Video-Assistent überstimmt und entscheidet korrekterweise auf Elfmeter. Caballero sieht außerdem die Gelbe Karte.

5. Minute: Alphonso Davies ist auf der linken Seite weit aufgerückt und bringt die Kugel scharf in die Mitte, findet aber keinen Abnehmer.

3. Minute: David Alaba probiert es nach einer Ecke von Joshua Kimmich mit einem ersten Abschluss aus der zweiten Reihe - der Ball geht aber deutlich vorbei.

1. Minute: Pack ma's! Chelsea stößt an - das Achtelfinal-Rückspiel läuft.

20.59 Uhr: Die beiden Kapitäne N'Golo Kanté und Manuel Neuer stehen zur Seitenwahl bei Schiedsrichter Ovidiu Hategan (Rumänien). Vor dem Anpfiff versammeln sich beide Teams noch am Mittelkreis und gedenken der Opfer der Corona-Pandemie.

20.57 Uhr: Die Spieler und Verantwortlichen der beiden Teams betreten den Rasen und stellen sich für die Hymne auf - gleich geht's los!

20.50 Uhr: Benjamin Pavard werden wir in der Champions League wohl nicht mehr sehen: Der Franzose laboriert an einer Bänderverletzung an der linken Fußwurzel und konnte seit Beginn der Vorbereitung nicht mehr trainieren, die Partie gegen Chelsea verfolgt der Weltmeister auf der Tribüne mit einer Schiene am Bein.

Benjamin Pavard fehlt den Bayern aufgrund einer Verletzung am linken Fuß.
Benjamin Pavard fehlt den Bayern aufgrund einer Verletzung am linken Fuß. © AZ/mxm

20.41 Uhr: In Sachen Erfahrung haben die Bayern heute deutlich die Oberhand. Mit einem Altersschnitt von 28,6 Jahren ist die Startelf der Münchner im Schnitt drei Jahre älter als die der Blues (25,7) und kommt auf deutlich mehr Champions-League-Spiele (613 zu 126) und -Tore (141 zu 8) als die der Gäste.

20.37 Uhr: Die Bayern zeigten sich trotz aller Unwägbarkeiten in den vergangenen Monaten in bestechender Form. Das Team von Hansi Flick ist mittlerweile seit 26 Pflichtspielen unbesiegt (25 Siege, 1 Remis), zuletzt gab es 17 Siege in Serie - das ist Rekord im deutschen Profifußball.

20.32 Uhr: Joshua Kimmich und Thiago müssen aufpassen. Eine weitere Gelbe Karte würde eine Sperre nach sich ziehen. Wenn sie nicht verwarnt werden, dürfen sie aufatmen: Die Uefa hat vor den Blitzturnieren in der Champions League und Europa League ihre Regel zu Gelb-Sperren geändert. Verwarnungen werden diesmal bereits nach dem Achtelfinale und nicht erst nach dem Viertelfinale gestrichen.

Die Partie gegen den FC Chelsea ist die letzte in dieser Saison in der Allianz Arena.
Die Partie gegen den FC Chelsea ist die letzte in dieser Saison in der Allianz Arena. © AZ/mxm

20.25 Uhr: In der Startelf der Gäste findet sich ein Spieler, der die Bayern im vergangenen Jahr über Monate hinweg beschäftigt hat: Callum Hudson-Odoi. Der Engländer gilt als großes Talent, Hasan Salihamidzic hatte ihn zwischenzeitlich zu seinem Wunschspieler auserkoren. Chelsea verweigerte jedoch einen Verkauf seines Eigengewächses, am Ende verlängerte Hudson-Odoi bei den Blues. 

20.16 Uhr: Wie in der Bundesliga gilt natürlich auch in der Champions-League ein detailliertes und striktes Hygienekonzept - auch die Plätze für die wenigen akkreditierten Medienvertreter sind strikt zugewiesen.

Die Plätze für die akkreditierten Medienvertreter sind in der Allianz Arena zugewiesen.
Die Plätze für die akkreditierten Medienvertreter sind in der Allianz Arena zugewiesen. © AZ/mxm

20.08 Uhr: Nicht nur aufgrund des deutlichen 3:0-Erfolgs im Hinspiel Ende Februar gehen die Bayern heute als großer Favorit ins Duell mit Chelsea. Die Blues traten die Reise nach München mit großen Personalproblemen an, insgesamt muss Frank Lampard auf acht Spieler verzichten. Der ehemalige Dortmunder Christian Pulisic, Kapitän Cesar Azpilicueta, Pedro, Willian, Ruben Loftus-Cheek und Billy Gilmour fehlen allesamt verletzt. Jorginho und Marcos Alonso sind zudem gesperrt.

19.58 Uhr: Die Blues sind bereits zur Platzbesichtigung auf dem Rasen. Mit dabei ist natürlich auch Chelsea-Legende und der heutige Trainer Frank Lampard, der den Bayern im Finale Dahoam 2012 eine der schlimmsten Niederlagen der Vereinsgeschichte zugefügt hatte.

Chelsea-Legende Frank Lampard feierte 2012 im Finale Dahoam den größten Erfolg seiner Karriere in der Allianz Arena.
Chelsea-Legende Frank Lampard feierte 2012 im Finale Dahoam den größten Erfolg seiner Karriere in der Allianz Arena. © AZ/mxm

19.45 Uhr: Die Aufstellungen sind da! Joshua Kimmich ersetzt erwartungsgemäß den verletzten Benjamin Pavard auf der Rechtsverteidigerposition, für ihn rückt Thiago neben Leon Goretzka ins zentrale Mittelfeld. Der ebenfalls verletzte Kingsley Coman wird durch Ivan Perisic vertreten. Philippe Coutinho, der ebenfalls als Kandidat für den linken Flügel galt, sitzt zunächst auf der Bank. Joshua Zirkzee steht aufgrund einer Stauchung der Fußwurzel heute nicht im Kader.

19.40 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum AZ-Liveticker! Endlich rollt auch in der Champions League wieder der Ball - um 21 Uhr treffen die Bayern auf den FC Chelsea.


Bayern will gegen Chelsea den Hinspiel-Sieg veredeln

Patzen verboten! Am Samstagabend will der FC Bayern gegen den FC Chelsea den Einzug ins Viertelfinale fix machen und sich für das Champions-League-Turnier in Lissabon qualifizieren. Nach dem gewonnenen Double soll nun der Traum vom Triple erfüllt werden.

Die Ausgangslage könnte besser kaum sein: Im Hinspiel Ende Februar setzte sich das Team von Trainer Hansi Flick an der Stamford Bridge souverän 3:0 durch, nur wenige Tage vor dem Rückspiel wurde der Wettbewerb aufgrund des sich massiv ausbreitenden Coronavirus' vorerst unterbrochen.

Die Rückkehr in die Königsklasse bringt für die Bayern dennoch einige Unwägbarkeiten mit sich. Zwar präsentierte sich der Rekordmeister nach dem Re-Start in Bundesliga und DFB-Pokal in starker Verfassung und konnte alle elf Partien gewinnen - die letzte datiert allerdings vom 4. Juli, als sich die Münchner im Pokalfinale 4:2 gegen Bayer Leverkusen durchsetzten.

Trainer Hansi Flick verordnete seiner Mannschaft im Anschluss einen Kurzurlaub, vor zweieinhalb Wochen startete dann die Vorbereitung auf die Champions League. Mit nur einem einzigen absolvierten Testspiel, einem 1:0-Erfolg am vergangenen Freitag gegen Olympique Marseille, gehen die Bayern nun also ins Duell mit Chelsea.

Im Gegensatz zu den Münchnern sind die Blues aktuell noch voll im Spielrhythmus und absolvierten ihr letztes Pflichtspiel erst am vergangenen Wochenende, im Pokalfinale gegen den Stadtrivalen FC Arsenal setzte es aber eine 1:2-Niederlage. Zudem verletzten sich mit Kapitän Cesar Azpilicueta, Christian Pulisic und Pedro drei Startelf-Kandidaten, sie werden gegen die Bayern fehlen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren