Tolisso fehlt dem FC Bayern gegen RB Leipzig - Flick äußert sich zu Davies-Comeback

Corentin Tolisso wird auch das Topspiel in der Bundesliga gegen RB Leipzig verpassen, Alphonso Davies ist gegen die Sachsen noch kein Thema. Er wird aber womöglich in der kommenden Woche zurückkehren, wie Hansi Flick ankündigt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Corentin Tolisso verletzte sich beim Sieg in Stuttgart. Gegen Leipzig ist der Franzose noch keine Option.
Corentin Tolisso verletzte sich beim Sieg in Stuttgart. Gegen Leipzig ist der Franzose noch keine Option. © Tom Weller/dpa

München - Der FC Bayern wird auch im Heimspiel gegen RB Leipzig am Samstagabend (18.30 Uhr, Sky und im AZ-Liveticker) auf Corentin Tolisso verzichten müssen. Dies bestätigte Trainer Hansi Flick am Freitag.

Der Mittelfeldspieler hatte sich beim 3:1-Sieg gegen den VfB Stuttgart in der vergangenen Woche eine Muskelverletzung zugezogen und verpasste bereits die Partie bei Atlético Madrid (1:1) am Dienstag.

Anzeige für den Anbieter skyfluid über den Consent-Anbieter verweigert

Alphonso Davies: Comeback am Mittwoch?

Neben Tolisso wird auch Alphonso Davies gegen Leipzig noch nicht zur Verfügung stehen. Der Linksverteidiger war am Donnerstag erstmals wieder im Mannschaftstraining dabei und könnte beim Heimspiel gegen Lokomotive Moskau am Mittwoch sein Comeback feiern, wie Flick ankündigte: "Wir warten ab, wie die Belastungen bei ihm angekommen sind. Vielleicht können wir am Mittwoch mit ihm planen, vielleicht ein Kurzeinsatz."

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Ebenfalls fehlen wird der langzeitverletzte Joshua Kimmich. Der Mittelfeldspieler hatte zuletzt erstmals wieder Laufeinheiten auf dem Platz absolviert und macht gute Fortschritte. "Er arbeitet täglich akribisch an seinem Comeback. Er hat keine Beschwerden, daher ist der Verlauf sehr gut", erklärte der Bayern-Coach: "Es zeichnet ihn absolut aus, das ist seine Mentalität und seine Einstellung. Wir werden aber nichts überstürzen, freuen uns aber, wenn er bald da ist."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren