Kann der FC Bayern II gegen 1860 auf Profi-Abstellungen hoffen? Danny Schwarz lässt sich Hintertürchen offen

Können die Amateure im Derby gegen den TSV 1860 am Sonntag auf Unterstützung aus der ersten Mannschaft hoffen? Laut Danny Schwarz sind aktuell keine Abstellungen geplant - komplett will er es aber nicht ausschließen.
| bl mxm
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
6  Kommentare Artikel empfehlen
Trainer der Bayern-Amateure: Danny Schwarz
Trainer der Bayern-Amateure: Danny Schwarz © IMAGO / Fotostand

München - Für den FC Bayern II geht es um alles oder nichts: Am kommenden Sonntag steht für den amtierenden Drittliga-Meister, der als Tabellensechzehnter mit zwei Punkten Rückstand auf das rettende Ufer tief im Abstiegskampf steckt, das Stadtderby gegen den TSV 1860 an (14 Uhr/Magenta Sport und im AZ-Liveticker).

Davies und Musiala in die 3. Liga? So ist die DFB-Regelung

Auf prominente Abstellungen aus der ersten Mannschaft dürfte das Trainer-Duo Danny Schwarz und Martin Demichelis im Saisonendspurt theoretisch hoffen. Diese lässt die Spielordnung des DFB, in der auch die Spielberechtigungen für U23-Mannschaften klar geregelt sind, zumindest unter gewissen Voraussetzungen zu.

Die Spielordnung erlaubt Einsätze von sogenannten "Stammspielern" der ersten Mannschaft an den letzten vier Spieltagen ausschließlich dann, wenn der betreffende Spieler zuletzt vier Mal in Folge nicht für die Profis gespielt hat. Als "Stammspieler" gelten dabei Spieler, die ab dem fünften Spieltag mindestens die Hälfte aller möglichen Spiele absolviert haben.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Dass etwa Alphonso Davies (20) oder Jamal Musiala (18), die altersbedingt eigentlich für die U23 spielberechtigt wären, plötzlich in der 3. Liga auflaufen, ist also ausgeschlossen – dafür haben beide bereits zu viele Einsätze bei den Profis gesammelt.

Jedoch gibt es auch Kandidaten, die durchaus spielberechtigt wären: Douglas Costa, Marc Roca oder Tiago Dantas beispielsweise. Doch die Stars aus der Profi-Mannschaft werden den Amateuren nach AZ-Informationen nicht helfen.

Schwarz schließt Profi-Abstellungen nicht komplett aus

Dies bestätigte am Freitag auch Amateure-Coach Danny Schwarz. Demnach seien Abstellungen aus der ersten Mannschaft aktuell nicht geplant - komplett ausschließen wollte er dies aber ausdrücklich nicht: "Vielleicht kommt das noch. Das kann sich stündlich ändern."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 6  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
6 Kommentare
Artikel kommentieren