Herzogin Catherine

Herzogin Kate

Ehefrau von Prinz William, geboren am 09.01.1982 in Reading (England)

Von der Partyversand-Tochter zur Herzogin von Cambridge. Catherine "Kate" Middleton studierte ab 2001 an der University of St Andrews in Schottland Kunstgeschichte. Hier begegnete sie auch Thronfolger Prinz William zum ersten Mal. 2004 wurde die Beziehung öffentlich. Für Schlagzeilen sorgte die im April 2007 bekannt gewordene kurzzeitige Trennung des Paares. Als Grund wurde der große Druck durch die Medien genannt. Doch schon wenige Monate später zeigten sich Kate und William wieder vereint. Auf einen Antrag musste Middleton allerdings mehrere Jahre warten; "Waity Katie" spottete deshalb die britische Boulevardpresse. 2010 war es dann so weit. Am 29. April 2011 heirateten Kate und William in der Westminster Abbey. Die beiden haben drei Kinder: Prinz George (*2013), Prinzessin Charlotte (*2015) und Prinz Louis (*2018). Die Familie lebt im Kensington Palast.
Foto: Aaron Chown/PA Wire/dpa

Lädt
Meine AZ Login
Zu "Meine AZ" hinzufügen
Themen bearbeiten Sie haben bereits von 15 Themen gewählt
Aus "Meine AZ" entfernen
Zustimmung notwendig Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.
Mehr Artikel anzeigen