FC Bayern in Salzburg auch ohne Goretzka

Der FC Bayern muss im Champions-League-Spiel bei Red Bull Salzburg am Dienstag ohne Leon Goretzka auskommen.
| AZ/SID
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Mittelfeldspieler Leon Goretzka machte die Busfahrt nach Salzburg aufgrund von Wadenproblemen nicht mit, wie der FC Bayern mitteilte.
Mittelfeldspieler Leon Goretzka machte die Busfahrt nach Salzburg aufgrund von Wadenproblemen nicht mit, wie der FC Bayern mitteilte. © Sven Hoppe/dpa

München - Der FC Bayern muss im Champions-League-Auswärtsspiel bei Red Bull Salzburg (Dienstag, 21 Uhr/Sky und im AZ-Liveticker) auf Leon Goretzka verzichten. Der Nationalspieler ist aufgrund von Wadenproblemen nicht mit nach Österreich gereist. Das teilten die Münchner am Montag mit. 

Lesen Sie auch

Corentin Tolisso rückt in die Startelf

Der 25-Jährige hatte dem Triplesieger bereits am vergangenen Wochenende beim 1. FC Köln (2:1) verletzungsbedingt gefehlt. Nach AZ-Informationen startet statt dessen der Franzose Corentin Tolisso.

Neben Goretzka steht Trainer Hansi Flick in Salzburg auch Niklas Süle (25) nicht zur Verfügung, der Nationalspieler wurde positiv auf COVID-19 getestet.  Nach einer Verschnaufpause gegen den 1. FC Köln (2:1) soll Robert Lewandowski wieder stürmen. "Ich glaube, dass ihm die Pause gut getan hat", befand Flick. 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren