Thomas Gottschalk: Erstes Statement nach Ehe-Aus

Turbulente Zeiten für Thomas Gottschalk! Nach dem Bekanntwerden der Trennung von Ehefrau Thea gibt das ZDF bekannt, dass der 68-Jährige im kommenden Jahr wieder "Wetten, dass..?" moderieren wird. Jetzt hat sich auch Gottschalk zum ersten Mal in dieser schlagzeilenträchtigen Woche zu Wort gemeldet.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Thomas Gottschalk und seine Thea haben 1976 geheiratet.
BrauerPhotos Thomas Gottschalk und seine Thea haben 1976 geheiratet.

Nach 40 Jahren ist alles vorbei. Thea und Thomas Gottschalk gehen getrennte Wege. Das Ehe-Aus wurde vor wenigen Wochen schon den beiden erwachsenen Söhnen, Roman und Tristan, mitgeteilt. Es ist die wohl überraschendste und zugleich traurigste Promi-Meldung dieser Tage. Doch Society-Expertin Frauke Ludowig hatte längst einen Verdacht...

Promi-Trennungen 2019: Diese Stars sind nicht mehr zusammen

"Wetten, dass..?" wieder mit Gottschalk

Für Wirbel sorgte Thomas Gottschalk aber auch mit einem neuen Job. Anlässlich seines 70. Geburtstags wird er 2020 einmalig eine Ausgabe von Das kündigte ZDF-Unterhaltungschef Oliver Heidemann an. Erstmals spricht jetzt Thomas Gottschalk selbst über sein Show-Comeback. "Erst wollten weder das ZDF noch ich, dann wollte mal der eine, mal der andere und jetzt wollen beide", sagt er gegenüber "DWDL".

Wie das Konzept genau aussehen wird und welche Promis kommen werden, das stehe noch nicht fest. Gottschalk verspricht: "Ob international oder regional: Keiner bekommt Eis in die Hose gekippt oder blöde Mützen aufgesetzt." Ein Seitenhieb auf seinen Nachfolger Markus Lanz, der 2013 Gerard Butler mit Eiswürfel überraschte und Tom Hanks eine Katzenfellmütze verpasste.

Völlig am Ende:

Ob es wirklich nur eine Ausgabe von "Wetten, dass..?" geben wird? "Zu meinem hundertsten Geburtstag trete ich definitiv noch mal an", sagt der heute 68-Jährige.

Diese TV-Show wünschen sich die Deutschen zurück

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren