Nach "Kampf der Realitystars": Cosimo Citiolo verlangt sechsstellige Gage für TV-Auftritt

Kaum ein Trash-Promi polarisiert im Reality-TV derart, wie aktuell Cosimo Citiolo. Der prollige Schwabe ist bei "Kampf der Realitystars" zu sehen. Für seinen nächsten Auftritt in einer VIP-Show fordert er allerdings eine horrende Summe.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Cosimo Citiolo ist aktuell bei "Kampf der Realitystars" zu sehen.
Cosimo Citiolo ist aktuell bei "Kampf der Realitystars" zu sehen. © IMAGO / STAR-MEDIA

Wer ist eigentlich Cosimo Citiolo? Das werden sich wohl einige Zuschauer gedacht haben, als der gebürtige Stuttgarter am Promistrand von "Kampf der Realitystars" auftauchte. Trotzdem könnte sich dieser Auftritt für ihn lohnen, denn laut eigener Aussage winken bereits weitere Angebote. Für die will er sich allerdings fürstlich entlohnen lassen.

Cosimo Citiolo: Angebote für weitere Trash-Formate

Mal wankt er sichtlich betrunken vor der Kamera, mal pupst er einer Kandidatin ins Gesicht: Mit seinem Auftreten in der RTL2-Sendung polarisiert Cosimo bei den Zuschauern. Im Gespräch mit "Promiflash" verrät der 39-Jährige, dass er für weitere VIP-Formate angefragt wurde. "Aber manche sind auch eklige Sachen, [...] aber die zahlen richtig gut", sagt er dazu.

Für seinen nächsten Auftritt im Trash-TV hat Cosimo bereits genaue Vorstellungen, was die Entlohnung angeht. "Halt eine bestimmte Summe – sechsstellig sowieso."

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

"Checker vom Neckar": Woher kennt man Cosimo Citiolo?

2005 trat Cosimo Citiolo erstmals öffentlich in Erscheinung, als er sein Glück bei der Castingshow DSDS versuchte. Obwohl er es nicht in den Recall schaffte, trat er bis 2011 jährlich in der Sendung auf. Bekannt wurde er vor allem für seinen selbstgewählten Spitznamen "Checker vom Neckar".

2011 war Cosimo Teil der elften Staffel von "Big Brother". Dort traf er unter anderem die ehemaligen DSDS-Kandidaten Lisa Bund und Benny Kieckhäben.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Auch wenn es bei DSDS nicht geklappt hat, veröffentlichte Citiolo trotzdem zahlreiche Singles mit Titeln wie "Ketchup Mayo Sandwich" (2010), "Der Sommer ist Geil" (2013) und "Deep House Nu Disco" (2018). 2012 präsentierte er mit "Electro Sex" sogar sein eigenes Album.

Bei "Kampf der Realitystars": Cosimo hält sich für den größten Promi

2021 feiert Cosimo bei "Kampf der Realitystars" sein TV-Comeback und tritt gegen VIPs wie Kader Loth, Andrej Mangold und Mike Heiter an. Im Vergleich zu seinen Konkurrenten hält sich der "Checker vom Neckar" für den prominentesten Kandidaten, wie er selbst in der Show erklärte. Dass er mit seinem Verhalten das Publikum der Trash-Show spaltet, scheint offenbar keine Absicht gewesen zu sein, wie er gegenüber "Promiflash" erklärt: "Was heißt polarisieren? Das war nicht meine Absicht. Ich bin halt so."

Ob er tatsächlich in weiteren Unterhaltungsformaten wie Dschungelcamp oder "Promi Big Brother" auftaucht, bleibt abzuwarten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren