Ticker zum Nachlesen 4:1 gegen Stuttgart: Bayern bleibt an Dortmund dran

, aktualisiert am 27.01.2019 - 17:21 Uhr
Leon Goretzka (l.) im Zweikampf mit Stuttgarts Christian Gentner. Foto: imago/Avanti

Sechs Punkte beträgt der Rückstand des FC Bayern auf Borussia Dortmund auch nach dem Südklassiker gegen den VfB Stuttgart. Nach der Pause wird es gegen die Schwaben deutlich, Alphonso Davies gibt sein Debüt. Das Spiel im Ticker zum Nachesen.

 

FC Bayern - VfB Stuttgart 4:1

Tore: 1:0 Thiago (5.), 1:1 Donis (26.), 2:1 Gnabry (55.), 3:1 Goretzka (71.), 4:1 Lewandowski (85.)

Aufstellungen:
FC Bayern: 
Neuer - Kimmich, Süle, Hummels, Alaba - Martínez (46. Gnabry), Thiago - Müller (74. James), Goretzka, Coman (86. Davies) - Lewandowski
VfB Stuttgart: Zieler - Insua, Kempf, Kabak, Beck - Ascacibar, Gentner, Esswein (89. Bosa) - Zuber (88. Didavi), Donis (74. Thommy), Gonzalez

Gelbe Karten: Alaba / -
Schiedsrichter: Frank Willenborg
Stadion: Allianz Arena, München

90. Minute: Das Spiel ist aus! Der FC Bayern gewinnt den Südschlager deutlich und bleibt in Schlagdistanz zum BVB!

88. Minute: Wechsel bei Stuttgart: Didavi darf noch für Zuber mitwirken. Das Spiel ist aber freilich entschieden.

86. Minute: Wechsel bei Bayern: Davies gibt sein Debüt, ist für Coman dabei. Die Fans begrüßen den jungen Kanadier mit Applaus.

85. Minute: Tooooooooor! FC Bayern - VfB Stuttgart 4:1, Torschütze: Lewandowski. 

80. Minute: Beinahe das 4:1 für die Bayern. Schweres Missverständnis zwischen Kempf und Zieler, das die Münchner aber nicht nutzen können.

78. Minute: Wieder koimmen die Bayern gefährlich vors Tor der Schwaben. Doch Zieler pariert prächtig.

74. Minute: Wechsel bei Bayern: James ersetzt Müller in der Offensive.

74. Minute: Wechsel beim VfB: Für Donis ist im Angriff Thommy neu dabei.

71. Minute: Tooooooooor! FC Bayern - VfB Stuttgart 3:1, Torschütze: Goretzka. Ist das die Entscheidung? Nach einem Eckstoß von Kimmich steigt Goretzka in der Mitte am höchsten und bugsiert den Ball mit dem Kopf herzhaft in die Maschen. Die Jungen gehen voran!

70. Minute: Die Konterchance für Müller, doch dem Raumdeuter verspringt die Kugel. Da war viel mehr drin!

67. Minute: Lewandowski mit der Chance! Coman legt den Ball an der Grundlinie quer, der Pole ist am kurzen Pfosten dran - daneben!

65. Minute: Lewandowski verschießt den Elfmeter! Der Pole verlädt Keeper Zieler, sein Ball donnert aber nur so gegen den Pfosten!

64. Minute: Elfmeter für den FC Bayern!

64. Minute: Riesen-Chance für den VfB! Ascasibar chippt die Kugel in die Box, plötzlich ist Gonzalez völlig frei, sein Ball springt aber gegen den Pfosten.

55. Minute: Toooooooooor!! FC Bayern - VfB Stuttgart 2:1, Torschütze: Gnabry. Die Erlösung nach minutenlangem Anrennen! Zuvor scheitert noch Lewandowski im Eins-gegen-eins an Zieler, doch dann ist Gnabry zur Stelle. Flanke von links und der junge Schwabe zieht stramm ab - Gentner fälscht den Ball unhaltbar ab.

54. Minute: Der VfB kann sich wieder aus der Drangphase befreien, schiebt die Bayern wieder zurück in die Hälfte der Münchner. 

50. Minute: Bayern drängt nach dem Seitenwechsel. Die Stuttgarter kommen aus dem Verteidigen gar nicht mehr heraus und stehen tief um ihren eigenen Sechzehner.

46. Minute: Wechsel bei Bayern! Kovac will die Offensive stärken und bringt Gnabry für den heute schwachen Martinez in die Partie.

46. Minute: Weiter geht es in Fröttmaning! 

45. Minute + 1: Pause in der Allianz Arena! Es steht unentschieden.

44. Minute: Beinahe!! Coman zieht aus kürzester Distanz ab - der Ball geht um Zentimeter am linken Pfosten vorbei, springt von der Bande ans hintere Tornetz. Da jubeln schon einige Bayern-Fans auf der Haupttribüne, doch der Ball war nicht drin.

40. Minute: Bayern wankt jetzt ganz schön. Der nächste Flankenball des heute unsicheren Hummels landet genau bei den Stuttgartern. Die agieren jetzt immer mutiger, wittern offensichtlich ihre Chance.

37. Minute: Ganz starke Aktion von Coman! Der Franzose tanzt einen Stuttgarter mit einem feinen Hakentrick aus und schließt dann schnörkellos aus kurzem Winkel ab.Zieler lenkt die Kugel über den Giebel.

34. Minute: Riesen-Chance für den VfB! Flanke von links halbhoch und dann kommt Gonzalez in der Mitte zum Abschluss, direkt am Fünfmeterraum. Der Argentinier hält die Innenseite hin, schießt aber Neuer genau an. Das war knapp!

32. Minute: Gelbe Karte gegen Alaba. Der Österreicher unterbindet einen Angriff des VfB mit einem taktischen Foul.

30. Minute: Die Reaktion des FC Bayern lässt auf sich warten. Der VfB steht jetzt kompakter. Thiago versucht in der Mitte, dem Spiel der Münchner wieder mehr Struktur zu geben.

26. Minute: Tor! FC Bayern - VfB Stuttgart 1:1, Torschütze: Donis. Ob er den so wollte?? Drin ist der Ball auf jeden Fall! Donis kommt etwa 25 Meter vor dem Bayern-Tor an den Ball, kann sich die Kugel zurechtlegen - und schießt diese rechts oben in den Winkel. Kurz vor der Latte senkt sich der Ball erst, Neuer hat keine Chance. Ein Traumtor! Aber warum stört keiner den Stuttgarter??

24. Minute: Gefährlich!! Esswein bringt den Ball an den Fünfmeterraum, doch Donis und Gonzalez können die Kugel nicht verwerten. Da war mehr drin für die Schwaben!

21. Minute: Der FC Bayern nimmt etwas Tempo raus. Der VfB kann erstmal durchschnaufen - und sich nach ganz schwachem Beginn sammeln.

17. Minute: Hammer-Kombination der Bayern an der Box! Die Stuttgarter können nur staunend zuschauen, blocken dann aber den Schuss von Goretzka.

16. Minute: Auffällig: Bei eigenem Ballbesitz stehen die Stuttgarter mit vier Mann vorne auf einer Linie. Das ist eine offensive Spielweise, die VfB-Coach Weinzierl da wählt - und eine offensichtlich riskante Taktik obendrein.

14. Minute: Die Bayern machen mit den Schwaben, was sie wollen. Flanke von Alaba von der Grundlinie, immerhin können die VfBler vor Lewandowski klären. Wird das hier und heute eine eindeutige Sache?

11. Minute: Und wieder schlampt Stuttgart! Esswein spielt den Ball den Bayern bei einem Freistoß genau in den Fuß. Lewandowski schickt Goretzka, der aber im Eins-gegen-eins an Zieler scheitert.

8. Minute: Fast das 2:0! Kimmich schießt von halbrechts - und der Ball rauscht flach am langen Pfosten vorbei. Da fehlen nur Zentimeter!

5. Minute: Toooooooor!!! FC Bayern - VfB Stuttgart 1:0, Torschütze: Thiago. Da haben die Schwaben mächtig gepennt. Coman kommt von der Grundlinie, Zieler macht die Ecke zu, kann aber nicht klären. Der Ball kommt zu Lewandowski in die Mitte, der überlegt auf Thiago ablegt. Der Spanier guckt sich die Stuttgarter aus und schiebt überlegt unten links ein.

3. Minute: Stuttgart steht prompt tief - und das neue Supertalent Kabak direkt in der Startformation. Bayern beginnt geduldig.

1. Minute: Los geht es in der Allianz Arena!

15.25 Uhr: Prächtige Stimmung im Südschlager. Die Stuttgarter machen mächtig Dampf, die Südkurve gleicht einem Meer aus Schals. Und auch eine bayerische Landesflagge ist zu sehen.

15.20 Uhr: Auch Stuttgarts Trainer Markus Weinzierl spricht bei Sky: "Es gibt keine Bonusspiele in unserer Situation. Wir müssen auf unsere Punkte und auf unsere Tordifferenz schauen", erklärt der Niederbayer. Der VfB ist in der Bundesliga in akuter Abstiegsgefahr.

15.16 Uhr: Kovac spricht auch über noch mögliche Neuverpflichtungen in dieser Transferphase. "Dafür ist Brazzo verantwortlich. Wir machen natürlich unsere Hausarbeiten und schauen, ob bis zum 31. noch etwas passiert. Wenn nicht, dann werden wir am 1.2. auch glücklich sein", meint der Kroate.

15.13 Uhr: "Ich glaube, dass der VfB zunächst kompakt stehen und seine schnellen Außenspieler einsetzen möchte. Wir werden eine gute Ballzirkulation brauchen, um gegen die Stuttgarter Defensive durchzukommen", sagt Bayern-Coach Niko Kovac vor der Partie am Sky-Mikrofon.

15.09 Uhr: Die Ultras aus Stuttgart melden sich erstmals lautstark zu Wort. "Hurra, Hurra, die Schwaben die sind da!", skandieren die Fans des "Commando Canstatt". In der Südkurve ist es noch ruhig - noch.

14.54 Uhr: Die Bayern müssen heute mit einem Sieg nachziehen, um nicht den Anschluss an die Tabellenspitze zu verlieren. Tabellenführer Borussia Dortmund deklassierte am Samstag Hannover 96 mit 5:1, nach dem 2:0-Sieg gegen den FC Augsburg befindet sich Borussia Mönchengladbach aktuell auf Platz zwei. Mit einem Erfolg gegen den VfB könnte die Kovac-Truppe allerdings wieder auf den zweiten Platz gelangen, der Rückstand auf Dortmund würde dann wieder sechs Punkte betragen.

14.37 Uhr: Kovac setzt also auch gegen die Schwaben auf Leon Goretzka als Spielermacher auf der Zehn. Auf der Doppelsechs spielt das spanische Duo aus Thiago und Javi Martínez. Der zuletzt erkältete Jérôme Boateng ist zwar dabei, sitzt allerdings nur auf der Bank. Niklas Süle und Mats Hummels bilden das Gespann in der Innenverteidigung. Auf den Flügeln dürfen erneut Thomas Müller und Kingsley Coman ran, Serge Gnabry sitzt zunächst auf der Bank.

14.30 Uhr: Jetzt ist auch die Aufstellung der Stuttgarter da! Rekord-Neuzugang Ozan Kabak startet direkt in der Innenverteidigung.

14.25 Uhr: Gerade eben hat der deutsche Rekordmeister seine Aufstellung bekanntgegeben. Niko Kovac verzichtet komplett auf Rotation – es starten die elf Spieler, die auch beim Sieg am vorherigen Spieltag gegen Hoffenheim (3:1) beginnen durften. Die Aufstellung der Gäste lässt noch auf sich warten.

14.23 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum AZ-Liveticker – heute mit dem Heimspiel des FC Bayern gegen den VfB Stuttgart!


Niko Kovac: "Müssen Obacht geben"

Nach dem erfolgreichen Rückrundenauftakt gegen 1899 Hoffenheim empfängt der FC Bayern zum ersten Heimspiel im Jahr 2019 den VfB Stuttgart in der Allianz Arena. Das Hinspiel im Südklassiker konnte der Rekordmeister souverän 3:0 gewinnen.

Gegen den Tabellensechzehnten ist ein Sieg für die Münchner Pflicht, geht es darum, den Anschluss an Tabellenführer Borussia Dortmund nicht zu verlieren. Allerdings möchte Trainer Niko Kovac die Schwaben nicht unterschätzen.

"Wir sind schon gebrandmarkt und haben schon sechs Punkte gegen vermeintlich kleinere Gegner liegen gelassen. Das sind die sechs Punkte, die uns nach oben fehlen. In der letzten Saison hat Stuttgart hier einen 4:1-Sieg gefeiert, wir müssen Obacht geben", sagte der Kroate auf der Abschluss-PK vor der Partie gegen Stutgart.

Es wird also spannend – verfolgen Sie die Partie am Sonntag hier im Liveticker!

Lesen Sie hier: Kovac stellt klar - Sanches bleibt beim FC Bayern

 

5 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading