Süle und Davies sorgen für Glanzlichter in Bayerns Defensive

Niklas Süle trifft gegen Moskau, Alphonso Davies überzeugt beim Comeback. Bayern-Trainer Hansi Flick lobt besonders die Leistung von Davies.
| Maximilian Koch
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Empfehlungen
Nach seinem Comeback gelobt: Alphonso Davies (r).
Nach seinem Comeback gelobt: Alphonso Davies (r). © Sven Hoppe/dpa

München - Manuel Neuer war erleichtert, genauso wie die gesamte Bayern-Abwehr nach dem 2:0-Erfolg gegen Lokomotive Moskau - denn erstmals seit zehn Pflichtspielen blieben die Münchner ohne Gegentor.

Einer der Garanten dafür: Niklas Süle. Der 25-Jährige erzielte per Kopf das wichtige 1:0 und überzeugte in seinem Hauptjob als zweikampfstarker Innenverteidiger an der Seite von Jérôme Boateng. "Ich bin sehr glücklich, dass wir mit einem Sieg die Gruppe abgeschlossen haben. Wir waren 2020 unglaublich stark in diesem Wettbewerb. Das ist das Einzige, was zählt", sagte er.

Kopfballtor zum 1:0, defensiv souverän: Niklas Süle.
Kopfballtor zum 1:0, defensiv souverän: Niklas Süle. © Sven Hoppe/dpa

Süle sind Gerüchte über Fitnessprobleme egal

Was für Süle nicht zählt: Gerüchte, er hätte angeblich Fitnessprobleme. Trainer Hansi Flick hatte den Abwehrmann kürzlich wegen Trainingsrückstands nach dessen Corona-Quarantäne für ein paar Spiele aus dem Kader genommen. Flick erklärte nach der Partie, er sei mit Süles Entwicklung "zufrieden". Und der Spieler selbst meinte: "Was geschrieben wird, ist scheißegal."

Ein klassischer, ehrlicher Süle. Teamkollege Thomas Müller bezeichnete ihn in den sozialen Medien als "halb Mensch, halb Tier". Das sollte ein Lob für Süle sein.

Lesen Sie auch

Extralob für Davies

Ebenfalls stark am Mittwochabend: Alphonso Davies, der nach seinem Bänderriss Ende Oktober bis zur 69. Minute durchhielt. "Er hätte auch 90 Minuten durchspielen können", sagte Flick: "Er kann mit seinem Comeback sehr zufrieden sein." Davies, so Flick, bringe "eine Qualität mit, die wir vermisst haben. Deshalb sind wir sehr happy, dass er wieder dabei ist." In der Defensive stimmt's bei Bayern wieder.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1 Kommentar – mitdiskutieren Empfehlungen
1 Kommentar
Artikel kommentieren