FC Bayern: Serge Gnabry droht gegen Lazio Rom auszufallen

Bayerns Offensivstar Serge Gnabry trainiert individuell, die Partie am Dienstag gegen Lazio Rom kommt wohl zu früh.
| Maximilian Koch
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Steigerungsläufe: Serge Gnabry (r.) am Donnerstag.
Steigerungsläufe: Serge Gnabry (r.) am Donnerstag. © IMAGO / Philippe Ruiz

München - Eine knappe halbe Stunde zeigte sich Bayern-Star Serge Gnabry am Donnerstagmittag auf dem Trainingsplatz an der Säbener Straße – dann ging er an der Seite von Fitnesscoach Simon Martinello schon wieder Richtung Kabine.

Mit Blick auf das Hinspiel im Champions-League-Achtelfinale bei Lazio Rom am kommenden Dienstag (21 Uhr, Sky und im AZ-Liveticker) waren das keine besonders guten Nachrichten: Denn Gnabry droht auszufallen, die Partie kommt für ihn wohl noch deutlich zu früh.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Nur Steigerungsläufe bei Serge Gnabry möglich

Bayerns Außenstürmer hatte sich im Finale der Klub-WM gegen Tigres aus Mexiko einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen. Seitdem schuftet er für seine Rückkehr. Am Donnerstag konnte Gnabry neben verschiedenen Koordinationsübungen aber nur Steigerungsläufe absolvieren – und die nicht mal bei maximaler Belastung.

Den Ball hatte der 25-Jährige bei der kurzen Einheit kein einziges Mal am Fuß. Äußerst unwahrscheinlich, dass sich Gnabrys Situation bis Dienstag derart stark verbessert, dass er in den Kader rücken könnte. Zumal Trainer Hansi Flick auch nicht dafür bekannt ist, Risiken bei seinen Spielern einzugehen.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Hansi Flick muss in der Offensive improvisieren

Da auch Thomas Müller (Corona) und Douglas Costa (Haarriss im rechten Mittelfußknochen) fehlen, muss Flick improvisieren. Fürs offensive Mittelfeld stehen ihm nur noch Kingsley Coman, Leroy Sané und Jamal Musiala zur Verfügung.

Im Notfall könnten aber auch Leon Goretzka, Corentin Tolisso oder Eric Maxim Choupo-Moting dort aushelfen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren