Nach Wendlers Corona-Statement: Will Laura Müller nur ihre Karriere retten?

Michael Wendlers Corona-Aussagen sorgten für Wirbel – und dürften für ihn berufliche Konsequenzen bedeuten. Ist nun auch die Karriere von seiner Frau Laura Müller gefährdet?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ist die Karriere von Laura Müller nach Michael Wendlers Corona-Aussagen in Gefahr?
Ist die Karriere von Laura Müller nach Michael Wendlers Corona-Aussagen in Gefahr? © imago images / Christoph Hardt

Ein Video hat die Karriere Michael Wendler womöglich komplett ruiniert. Bedeutet das gleichzeitig auch das Karriere-Aus von Laura Müller? Mit seinen kruden Corona-Verschwörungstheorien hat sich der Schlagersänger vorerst selbst ins Aus katapultiert. Doch wie steht Laura Müller zu den Corona-Thesen ihres Mannes?

Lesen Sie auch

Per Instagram teilte Laura Müller ihrer Fangemeinde mit, dass sie sich nicht von ihrem Mann trennen werde. Im Klartext: "Was wäre ich für eine Ehefrau, wenn ich ihn jetzt im Stich lassen würde?" Sie sehe gar keinen Grund, "warum ich mich von ihm trennen sollte".

Nach Wendlers Corona-Verschwörungstheorien: Laura Müller gibt sich neutral

In ihrem Post erklärte die 20-Jährige, dass man als Paar nicht immer dieselbe Meinung teilt. "Jeder sollte seine eigene Meinung haben, deswegen ist man ja auch individuell." In Bezug auf Wendlers Corona-Aussagen sagte Laura Müller: "Ich bin wie die Schweiz, ich bin neutral und unpolitisch."

Mit dieser Äußerung hält Müller quasi Sicherheitsabstand zu den Verschwörungstheorien ihres Mannes. Damit sollte zumindest vorerst ihre weitere Karriere als It-Girl und Reality-TV-Sternchen nicht gefährdet sein. Es bleibt jedoch abzuwarten, wie Laura Müller auf möglich weitere Wendler-Äußerungen zum Thema Corona reagiert. Denn: Sollte sie auf den Zug der Verschwörungstheorien aufspringen, könnte auch sie damit ihre Karriere gefährden – oder beenden.

Lesen Sie auch

Werbepartner beendet Zusammenarbeit mit Laura Müller nicht 

Ein erster Werbepartner von Laura Müller meldet sich jetzt. Smile Secret will die Zusammenarbeit mit der Wendler-Ehefrau nicht beenden. Die 20-Jährige darf also weiterhin ihre Zähne vor der Kamera bleachen und werben.

Lesen Sie auch

"Natürlich haben wir die Äußerungen bezüglich der aktuellen Corona-Politik von Michael Wendler mitbekommen. Um auf Ihre Frage zu kommen, wir werden die Zusammenarbeit mit Laura Müller nicht beenden", so das Unternehmen zu "Promiflash" und verweist auf Lauras "sehr gelungenes" Statement, dass man als Paar nicht unbedingt die gleiche Meinung teilen müsse.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren