DSDS: Gülcan Kamps bewirbt sich als Wendler-Nachfolgerin

Der Ausstieg von Michael Wendler aus der DSDS-Jury traf RTL wie ein Hammer. Nun muss schnell ein Nachfolger her. Zahlreiche Namen potentieller Jury-Kandidaten geistern umher, jetzt hat sich die ehemalige VIVA-Moderatorin Gülcan Kamps mit einer Bewerbung auf Instagram ins Spiel gebracht.
| André Wagner
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
5  Kommentare Empfehlungen
Gülcan Kamps will Nachfolgerin von Michael Wendler in der DSDS-Jury werden.
Gülcan Kamps will Nachfolgerin von Michael Wendler in der DSDS-Jury werden. © BrauerPhotos / J.Reetz

Das Aus von Michael Wendler als DSDS-Juror kam überraschend. Nun steht RTL vor der Aufgabe, schnellstmöglich einen Nachfolger für den abtrünnigen Schlagersänger zu finden.

Bekannte TV-Gesichter wie Florian Silbereisen, Pietro Lombardi oder Menowin Fröhlich werden schon als Nachfolger des Schlagersängers gehandelt. Nun hat auch Moderatorin Gülcan Kamps ihren Hut in den Ring geworfen. Auf Instagram bewirbt sich die 38-Jährige bei RTL um die Nachfolge von Michael Wendler in der DSDS-Jury.

Lesen Sie auch

Gülcan Kamps bewirbt sich über Instagram

"Liebes RTL-Team, mein Name ist Gülcan Kamps, ich bin 38 Jahre und lebe in Deutschland”, beginnt die 38-Jährige ihre Bewerbung. "Musik ist meine Leidenschaft, die ich viele Jahre als Moderatorin bei Viva ausgelebt habe. Außerdem pflastern eine wochenlange Top-Ten-Platzierung in den Charts und eine eigene Karaokeshow ‘Shibuya’ meinen musikalischen Werdegang”, zählt Kamp ihre beruflichen Erfolge auf.

Gülcan Kamps: "Humorvoll, empathisch, gut gelaunt"

Weiter erwähnt sie, dass ihre Freunde sie als humorvoll, empathisch und stets gut gelaunt beschreiben würden, gefolgt von dem Hinweis, dass sie auch in der Lage sei, einen Spagat hinzulegen. Zudem lässt die 38-Jährige RTL wissen, dass sie, genau wie Dieter Bohlen, ein Nordlicht sei.
Auch eine Spitze gegen den ausgeschiedenen Michael Wendler kann sich die frühere VIVA-Moderatorin in ihrer Bewerbung nicht verkneifen. "Ich verspreche, dass ich wahrend der Produktion keine Weltreise/n unternehmen werde, immer pünktlich beim Dreh erscheine und keine @philippplein Shirts wahrend der Arbeitszeit trage”, so Gülcan Kamps. Auch verspricht sie RTL starke TV-Quoten, die dank ihrer "unschlagbaren Fangemeinde" garantiert wären.

Die 38-Jährige schließt ihre Bewerbung mit der Hoffnung, dass sich RTL bald bei ihr zurückmeldet, damit sie ihre "Qualitäten als Entertainerin bei einem persönlichen Gespräch unter Beweis stellen” kann.

Lesen Sie auch

Ihre Fans zeigen sich begeistert

Es liegt nun an RTL, ob Gülcan Kamps diese Chance gewährt wird. Auf ihren Bewerbungspost bei Instagram zeigten sich ihre Follower jedenfalls total begeistert von der Idee, dass die 38-Jährigen den freigewordenen Platz in der DSDS-Jury besetzen könnte.

"Wenn du in der Jury sitzt schalte ich sogar ein #gülcanfordsds" schreibt eine ihrer Fans. 

Von einer weiteren Anhängerin ist zu lesen "Gülcan, Du musst unbedingt in die DSDS-Jury, hoffentlich liest und hört Dieter dich". 

Eine dritte Followerin kann ihre Begeisterung nicht bei sich behalten und schreibt: "Also deine Bewerbung ist echt megamega super!!!! Hoffentlich liest das Dieter Bohlen, dann wäre dein Platz dort auf ewig gesichert. Aber im Ernst, du würdest dort echt super hinpassen mit deinem Lebenslauf und deiner Ausstrahlung und TV-Karriere - ehrlich. Dann würde ich auch wieder jedes Mal DSDS schauen - nur wenn du wieder dabei bist!"

Nicht der erste Bewerbungsversuch von Gülcan Kamps

Für Gülcan Kamps ist es übrigens nicht der erste Versuch, einen Platz in der DSDS-Jury zu ergattern. Schon im April, bevor RTL die neue Jury zusammengestellt hatte, offenbarte die 38-Jährige gegenüber der AZ, dass sie sich einen Platz in der DSDS-Jury durchaus vorstellen könnte.

"Wenn Dieter mich anruft, sage ich sofort Ja!" Sie hätte Lust auf das Castingformat: "Für mich ist DSDS eine fantastische Unterhaltungsshow, da liegen meine Wurzeln. Ich habe sehr gute empathische Fähigkeiten und würde gerne junge Talente unterstützen. Klar würde mir auch das Handwerk der Moderation in der Jury helfen. Ich rede und schreibe sehr gerne", brachte sich Kamps bei der AZ für einen Platz als DSDS-Jurorin ins Spiel.

Damals noch ohne Erfolg, aber vielleicht klappt es ja nun im zweiten Anlauf.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 5  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
5 Kommentare
Artikel kommentieren