"Masked Singer"-Auflösung: Katrin Müller-Hohenstein war im Schwein-Kostüm

Auf der Bühne von "The Masked Singer" 2021 wurde es versaut, denn ein Promi hatte sich als Schwein verkleidet. Die Fans rätselten, welcher VIP sich in das Kostüm des Rüsseltiers getraut hat. Doch die Zuschauer wählten das Schwein direkt in der ersten Folge raus. Darunter steckte Katrin Müller-Hohenstein.
| Sven Geißelhardt
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das Schwein schied bei "The Masked Singer" 2021 bereits in der ersten Show aus.
Das Schwein schied bei "The Masked Singer" 2021 bereits in der ersten Show aus. © ProSieben/Willi Weber

Große Kulleraugen, ein glänzender Rüssel und eine überdimensionale Zuckerkette: Das Schwein von "The Masked Singer" hatte im Vorfeld der Show die Herzen der Fans erobert. Doch bereits in der ersten Show schied es schon aus.

Im Schwein-Kostüm bei "The Masked Singer" 2021 steckte Katrin Müller-Hohenstein

"Blitzblank und bereit für den ersten Auftritt", wurde es von ProSieben angekündigt. Das Rüsseltier schien seinen schmutzigen Artgenossen nicht sonderlich ähnlich zu sein, denn es präsentierte sich mit Wischmopp und Schwamm.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

In den Instagram-Kommentaren wurde natürlich fleißig gerätselt, welcher VIP sich hinter der versauten Maske verbergen könnte. Unter anderem wurden Nina Hagen, Silvia Wollny und Evelyn Burdecki vermutet. Auch Inka Bause wurde von den Zuschauern genannt, da das Kostüm ein Hinweis auf ihre Moderation bei "Bauer sucht Frau" sein könnte. Die Jury tippte in der Show auf Iris Berben, Maria Furtwängler oder Senta Berger.

Katrin Müller-Hohenstein war als Schwein verkleidet.
Katrin Müller-Hohenstein war als Schwein verkleidet. © ProSieben/Willi Weber

Doch am Ende war die Überraschung groß: Sport-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein steckte unter dem Schwein-Kostüm.

Lesen Sie auch

Maskenbauerin bei "The Masked Singer": Das Schwein ist meine Lieblingsmaske"

Nicht nur bei vielen Fans war das Schwein beliebt, auch die Kostümbildner sind von ihrer eigenen Arbeit begeistert. "Das Schwein ist eigentlich meine Lieblingsmaske. Unsere erste Maske, die nicht lächelt, aber trotzdem total süß und lieb wirkt", erklärte Maskenbauerin Marianne Meinl gegenüber ProSieben.

In das schweinische "The Masked Singer"-Kostüm wurden 200 Arbeitsstunden investiert. Vor allem die Regentropfen, die am Schirm hängen, seien sehr aufwendig in der Herstellung gewesen. Sie sind per Hand gegossen und alle Farbverläufe händisch geairbrusht.

Alle Kostüme von "The Masked Singer" 2021 im Überblick

Insgesamt gibt es bei der aktuellen Staffel 2021 zehn Promi-Kostüme. Außerdem dabei: Dinosaurier, Einhorn, Flamingo, Küken, Leopard, Monstronaut, Quokka, Schildkröte und Stier.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren