Anton Hofreiter zu Gast in der "heute-show"

Nach dem Nockherberg holt sich Anton Hofreiter gleich einen Satire-Nachschlag: Zwei Tage später ist der Grünen-Politiker in der "heute-show" zu Gast.
| (kd/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Keine Angst vor Satire: Anton Hofreiter
ddp images Keine Angst vor Satire: Anton Hofreiter

München - Anton Hofreiter (45) muss wirklich furchtlos sein: Kurz nach dem Derblecken am Nockherberg wagt sich der Fraktionschef der Grünen im Bundestag in die Höhle des Satire-Löwen. Am 27. Februar ist Hofreiter zu Gast in der "heute-show" (ZDF, 22:30 Uhr). Im Gespräch mit Oliver Welke (48) will der Münchner zu aktuellen Themen wie der Pkw-Maut, der Energiewende und dem Freihandelsabkommen TTIP Stellung beziehen.

Die "heute-show" kostenlos per Livestream sehen - jetzt gratis bei Magine TV anmelden!

Hofreiter ist seit fast zwei Jahren der erste Spitzenpolitiker, der sich in die "heute-show" traut. Zuvor waren bereits seine Parteifreundin Claudia Roth sowie Rainer Brüderle (FDP), Wolfgang Bosbach (CDU), Wolfgang Kubicki (FDP), Hannelore Kraft (SPD) und Peter Altmaier (CDU) Gäste der bissigen Satire-Show.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren