Anton Hofreiter zu Gast in der "heute-show"

Nach dem Nockherberg holt sich Anton Hofreiter gleich einen Satire-Nachschlag: Zwei Tage später ist der Grünen-Politiker in der "heute-show" zu Gast.
von  (kd/spot)
Keine Angst vor Satire: Anton Hofreiter
Keine Angst vor Satire: Anton Hofreiter © ddp images

München - Anton Hofreiter (45) muss wirklich furchtlos sein: Kurz nach dem Derblecken am Nockherberg wagt sich der Fraktionschef der Grünen im Bundestag in die Höhle des Satire-Löwen. Am 27. Februar ist Hofreiter zu Gast in der "heute-show" (ZDF, 22:30 Uhr). Im Gespräch mit Oliver Welke (48) will der Münchner zu aktuellen Themen wie der Pkw-Maut, der Energiewende und dem Freihandelsabkommen TTIP Stellung beziehen.

Die "heute-show" kostenlos per Livestream sehen - jetzt gratis bei Magine TV anmelden!

Hofreiter ist seit fast zwei Jahren der erste Spitzenpolitiker, der sich in die "heute-show" traut. Zuvor waren bereits seine Parteifreundin Claudia Roth sowie Rainer Brüderle (FDP), Wolfgang Bosbach (CDU), Wolfgang Kubicki (FDP), Hannelore Kraft (SPD) und Peter Altmaier (CDU) Gäste der bissigen Satire-Show.