In Nationalelf überzeugend FC Bayern: Die Flügelstürmer sind in Bestform

Überzeugten in ihren Nationalteams: Alphonso Davies (li.) und Kingsley Coman (re.). Foto: Augenblick

Die Flügelspieler des FC Bayern, Kingsley Coman und Alphonso Davies, überzeugen bei ihren Nationalmannschaften mit wichtigen Toren.

 

München - Der eine Bayern-Star hat seinen Lauf fortgesetzt, der andere den goldenen Treffer für sein Land erzielt: Die Flügelspieler Kingsley Coman und Alphonso Davies dürften vor dem Kracher gegen Leipzig (Samstag, 18.30 Uhr, Sky und im AZ-Liveticker) mit viel Selbstvertrauen aus der Länderspielpause zurückkommen. Coman gelang im Spiel seiner Franzosen gegen Andorra der dritte Treffer binnen drei Tagen.

Schon beim Sieg gegen Albanien traf der Bayern-Spieler doppelt. Am Dienstag leitete Coman mit seinem Treffer zum 1:0 in der 18. Minute den Sieg für die Équipe Tricolore ein. "In den vergangenen beiden Spielen hat er seine ganze Klasse gezeigt", schwärmte Mitspieler Moussa Sissoko, der bei Tottenham Hotspur, Bayerns Gruppengegner in der Champions League, kickt.

Er sagte: "King kann den Unterschied machen. Ich hoffe nur, dass er gegen Tottenham nicht so gut spielt." Neben Coman, der in der 85. Minute ausgewechselt wurde, stand Mittelfeldmann Corentin Tolisso über die kompletten 90 Minuten auf dem Platz.

Davies mit Siegtreffer gegen Kuba

Die Bayern-Verteidiger Lucas Hernández und Benjamin Pavard kamen nicht zum Einsatz. Grund zur Freude hatte auch Bayern-Youngster Alphonso Davies. Dem 18-jährigen Kanadier gelang der goldene Treffer zum 1:0-Sieg im Rückspiel gegen Kuba. Mit sechs Punkten aus zwei Spielen legte Kanada damit einen perfekten Start in die Concacaf Nations League hin.

In George Town (Cayman Islands) nagelte Davies nach neun Minuten einen Abpraller aus knapp 16 Metern unter die Latte. "Ein großartiger Sieg der Mannschaft", schrieb er danach auf Instagram. Nun wollen Coman und Davies die Bayern beflügeln.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading