Eindeutiges Ergebnis AZ-Umfrage zum TSV 1860: Sascha Mölders ist Ihr Löwe der Hinrunde!

Die personifizierte Leidenschaft beim TSV 1860: Sascha Mölders. Foto: imago/MIS

Er ist und bleibt der Löwen-Liebling schlechthin: Sascha Mölders. Der Routinier schoss Sechzig mit seinen Toren in der ersten Saisonhälfte zum Erfolg – die AZ-Leser wählten ihn zum Löwen der Hinrunde.

 

München - Er ist ein Unikum auf Giesings Höhen, das die Herzen der Fans im Sturm erobert hat: Offensiv-Oldie Sascha Mölders, der sich in jedem Angriff aufreibt wie kaum ein anderer Spieler. Kampf, Einsatz und Siegeswille – das macht Mölders aus, der seine Profikarriere nach dieser Saison beenden wird.

Nach dem letzten Spiel des Jahres gegen Preußen Münster (1:0, dank eines Mölders-Tors) hat die AZ ihre Leser gefragt: Wer ist für Sie der Löwe der Hinrunde?

AZ-Umfrage: Mölders an der Spitze

Und das Ergebnis ist mehr als eindeutig: Mölders steht an der Spitze. Über 1.700 Personen haben bislang an der Abstimmung teilgenommen (Stand: 31.12., 8 Uhr) – der 34-Jährige hat satte 67 Prozent der Stimmen (über 1.200 Stimmen) erhalten.

Weit abgeschlagen folgt Neuzugang Tim Rieder, der vom FC Augsburg ausgeliehen ist. Der Defensivspieler hat immerhin über sechs Prozent der Stimmen (120 Stimmen) erhalten. Auf Platz drei folgt mit Aaron Berzel (fünf Prozent, 90 Stimmen) ebenfalls ein Publikumsliebling.

Mölders ist der Top-Scorer der Löwen

Nicht nur die AZ-Umfrage zeigt: Mölders bleibt das Nonplusultra beim TSV 1860. Der Mittelstürmer ist auch unter Bierofka-Nachfolger Michael Köllner gesetzt, der Angreifer gehört zum unumstrittenen Stammpersonal. Mölders verpasste in dieser Saison bisher kein Ligaspiel. In 20 Partien erzielte er neun Treffer und legte acht weitere Tore auf. Damit ist der Oldie der Top-Scorer der Löwen.

Angesichts dieser Zahlen hoffen die Fans natürlich, dass Mölders möglicherweise doch noch ein Jahr bei Sechzig dranhängt, doch die Chancen stehen schlecht. Immer wieder betonte der Stürmer zuletzt, dass er im Sommer aufhören werde. Dann verliert der Profifußball ein echtes Unikum.

Lesen Sie auch: Ballermann-Hits auf der Aida - Mölders grüßt mit Weißbier

 

5 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading