Valmir Sulejmani von Hannover 96 im Visier: Wildert der TSV 1860 im Winter doch nochmal?

Der TSV 1860 wird im Winter womöglich doch nochmal auf dem Transfermarkt aktiv. Einem Bericht zufolge zeigen die Löwen Interesse an Valmir Sulejmani von Hannover 96. Der Angreifer hat bei den Niedersachsen keine Zukunft mehr und wird den Klub wohl verlassen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare Artikel empfehlen
Trainer und Sportchef: Michael Köllner (l.) und Günther Gorenzel
Trainer und Sportchef: Michael Köllner (l.) und Günther Gorenzel © IMAGO / MIS

München - Sascha Mölders ist beim TSV 1860 seit Mitte Dezember Geschichte, einen Nachfolger haben die Löwen bislang noch nicht verpflichtet. Könnte sich das bald ändern?

Sulejmani in Hannover ohne Zukunft - Wechsel zum TSV 1860?

Wie die "Bild" berichtet, zeigt Sechzig Interesse an Valmir Sulejmani von Hannover 96. Der 25-Jährige hat nur noch Vertrag bis zum Saisonende, ein Abgang schon im Winter gilt allerdings als wahrscheinlich. Sulejmani spielte bei den Niedersachsen in der Hinrunde kaum eine Rolle und kam nur auf vier Kurzeinsätze. Hannover würde ihm bei einem Angebot wohl ziehen lassen.

Valmir Sulejmani wird Hannover 96 wohl im Winter verlassen.
Valmir Sulejmani wird Hannover 96 wohl im Winter verlassen. © IMAGO / Eibner

1860 soll allerdings nicht der einzige Drittligist sein, der den 25-Jährigen auf dem Zettel hat. Neben den Münchnern haben ihn offenbar auch Viktoria Berlin und der SV Waldhof Mannheim im Visier. Sulejmani stand bereits zwischen 2018 und 2020 bei Mannheim unter Vertrag und kam in 54 Spielen auf 28 Tore erzielte und 16 Vorlagen. Alleine in der Saison 2018/19 steuerte er in 32 Partien ganze 30 Scorerpunkte bei und leistete damit einen entscheidenden Beitrag zum Zweitliga-Aufstieg der Kurpfälzer.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Eigentlich muss der TSV 1860 sparen

Zum Knackpunkt könnten für die Löwen aber einmal mehr die Finanzen werden. Ursprünglich plante man an der Grünwalder Straße ohne Wintertransfers, da man das Geld lieber in den Kader für die kommende Saison investieren wollte. Im Sommer laufen die Verträge zahlreicher Leistungsträger wie etwa Stammkeeper Marco Hiller aus. Die Vertragsauflösung mit Sascha Mölders könnte allerdings für ein Umdenken bei den Verantwortlichen um Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel gesorgt haben.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Sulejmani ist nicht der erste Angreifer, der mit einem Winter-Wechsel zu den Löwen in Verbindung gebracht wird. Zuletzt gab es auch Gerüchte um Philipp Hosiner (Dynamo Dresden), Pascal Sohm (Dynamo Dresden), Filip Kusic (Türkgücü) und Semir Telalovic (FV Illertissen).

Lade TED
 
Umfrage wird geladen, bitte warten...
 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 3  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
3 Kommentare
Artikel kommentieren