TSV 1860: Fleißiger Spielmacher - Richard Neudecker ackert in der Winterpause

Richard Neudecker ist heiß auf den Trainingsauftakt: Der Mittelfeldspieler absolvierte am Dienstag Steigerungsläufe an der Grünwalder Straße.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Richard Neudecker trainierte am Dienstag an der Grünwalder Straße. (Archivbild)
Richard Neudecker trainierte am Dienstag an der Grünwalder Straße. (Archivbild) © IMAGO / Ulrich Wagner

München - Der TSV 1860 befindet sich aktuell noch in der Winterpause, ehe am 2. Januar der Löwen-Tross direkt zum Trainingsauftakt in die Türkei fliegt. Dort bereiten sich die Sechzger dann bis zum 8. Januar auf die zweite Saisonhälfte vor.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Neudecker verpasste das letzte Spiel vor Weihnachten

Ein Löwe gibt derweil jetzt schon fleißig Gas: Richard Neudecker war bereits am Dienstag an der Grünwalder Straße. In einer Instagram-Story ist Sechzigs Spielmacher bei Steigerungsläufen auf dem Nebenplatz zu sehen.

Richard Neudecker absolviert Steigerungsläufe an der Grünwalder Straße.
Richard Neudecker absolviert Steigerungsläufe an der Grünwalder Straße. © Instagram @ richyneudecker

Das letzte Spiel vor Weihnachten bei den Würzburger Kickers (3:0) verpasste der 25-Jährige aufgrund einer Mandelentzündung. Den Pflichtspiel-Auftakt bestreitet 1860 am 15. Januar (14 Uhr) zuhause gegen Wehen Wiesbaden. Dann wohl wieder mit Neudecker in der Startelf.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren