TSV 1860: U23-Coach Frank Schmöller schwärmt von Förderung der Junglöwen

Der TSV 1860 will in Zukunft noch stärker auf seine Junglöwen setzen, einige der Top-Talente trainieren bereits regelmäßig bei den Profis mit. U23-Coach Frank Schmöller sieht Sechzig in Sachen Nachwuchsentwicklung auf einem sehr guten Weg.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
U23-Coach beim TSV 1860: Frank Schmöller
imago images / Lackovic U23-Coach beim TSV 1860: Frank Schmöller

München - Nicht nur, aber auch wegen der Coronakrise will der TSV 1860 die Nachwuchsförderung in den kommenden Jahren noch stärker forcieren. Bereits zum Wintertrainingslager in Spanien durften neben Noel Niemann (20) und Fabian Greilinger (19), die bereits in der Hinrunde Erfahrungen in der 3. Liga sammeln durften, mit Maxim Gresler (16) und Niklas Lang (17) zwei weitere Youngsters mitreisen.

Wie bereits unter Daniel Bierofka dürfen die Top-Talente aus dem Löwen-Unterbau auch bei Michael Köllner regelmäßig mit den Profis trainieren. Eine wertvolle Erfahrung, wie U23-Coach Frank Schmöller meint. "Positiv ist es natürlich schon, dass Spieler wie Noel Niemann (...) hochgezogen und dann gleich so hoch geschätzt wurde. Ein tolles Zeichen für die anderen NLZ-Spieler", erklärt der ehemalige Bundesligaspieler gegenüber dem Portal "Fussball Vorort".

Schmöller: Profi-Training wichtig für die Entwicklung

Ohnehin will der Verein zukünftig stärker auf seine Junglöwen setzen, wie Sport-Boss Günther Gorenzel vergangene Woche erklärte. Schmöller ist überzeugt von der neuen Marschroute. "Der Weg, der dort gerade gegangen wird, ist sehr gut für den Verein und die jungen Spieler", meint der U23-Trainer. Regelmäßiges Training mit der ersten Mannschaft sei "der richtige Weg, um sich rechtzeitig an den Herrenfußball zu gewöhnen. Man kann sich nur verbessern, wenn man bei den Besten mittrainiert und etwas mitnehmen kann."

Schmöller, der nach Ende seiner aktiven Karriere bei der SpVgg Unterhaching bereits beim SV Heimstetten, FC Ismaning und FC Pullach an der Seitenlinie stand, ist seit Sommer vergangenen Jahres Trainer bei der U23 der Löwen.

Lesen Sie hier: Löwen-Schutzmasken bereits nach sechs Stunden ausverkauft

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren