Personalnot beim TSV 1860: Auch Offensivspieler Johann Djayo fällt aus

Der nächste Ausfall! Der TSV 1860 muss im Heimspiel gegen Waldhof Mannheim auch auf Johann Djayo verzichten.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Empfehlungen
Djayo kam im Sommer aus der U19 der Löwen und hat einen Vertrag bis 2022.
Djayo kam im Sommer aus der U19 der Löwen und hat einen Vertrag bis 2022. © imago images/Passion2Press

München - Die Personaldecke beim TSV 1860 wird immer dünner! Im Heimspiel am kommenden Samstag gegen Waldhof Mannheim (14 Uhr, BR, Magenta Sport und im AZ-Liveticker) muss Michael Köllner auch auf Johann Djayo verzichten.

"Johann Djayo hat sich am Dienstag im Training an der Hüfte verletzt und wird für die Englische Woche ausfallen", erklärte der Löwen-Coach am Freitag auf der Pressekonferenz. 

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Ahanna Agbowo erleidet Sprunggelenksverletzung

Es ist nicht der einzige Ausfall, den Köllner im Angriffsspiel zu beklagen hat. Anfang der Woche wurde der Vertrag von Stürmer Martin Pusic aufgrund eines privaten Vorfalls im gegenseitigen Einvernehmen vorzeitig aufgelöst. "Es belastet einen Trainer, wenn ein Spieler private Probleme hat. Ich hoffe, dass sich für ihn privat alles zum Guten fügt", sagte Köllner.

Ebenfalls am Samstag nicht zur Verfügung stehen wird Nachwuchshoffnung Ahanna Agbowo: Für den Abwehrspieler ist das Jahr 2020 gelaufen, er "hat sich am Sprunggelenk verletzt". Zudem fehlen gegen Mannheim Daniel Wein und Dennis Dressel gesperrt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1 Kommentar – mitdiskutieren Empfehlungen
1 Kommentar
Artikel kommentieren