"Mission Comeback": Löwen bestätigen Etaterhöhung!

Dicke Finanzspritze für die Löwen: "die Bayerische" erhöht ihr Sponsoring beim TSV 1860 massiv, zusätzlich holen die Löwen weitere Geldgeber ins Boot.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
4  Kommentare Artikel empfehlen
Können endlich die Kaderplanung vorantreiben: Michael Köllner (l.) und Günther Gorenzel.
Können endlich die Kaderplanung vorantreiben: Michael Köllner (l.) und Günther Gorenzel. © Rauchensteiner/Augenklick

München - Große Erleichterung an der Grünwalder Straße: Die lang ersehnte Etaterhöhung ist endlich besiegelt! Das teilten die Löwen am Donnerstag mit.

Insbesondere Hauptsponsor "die Bayerische" greift den finanziell gebeutelten Sechzgern unter die Arme. Insgesamt wird das Sponsoring des Versicherers um gut eine Million Euro erhöht, wie Vorstand Martin Gräfer mitteilt: "Der TSV 1860 ist für uns eine Herzensangelegenheit. Deshalb haben wir unter dem Leitgedanken 'Mission Comeback' unser Sponsoring signifikant und im knapp siebenstelligen Bereich erhöht, um mit dazu beizutragen, dass die Löwen in der Tabelle vorne mitspielen und Günther Gorenzel und Michael Köllner den dafür nötigen Handlungsspielraum erhalten", erklärt Gräfer.

"die Bayerische" holt weitere Sponsoren ins Boot

Im Rahmen der Etaterhöhung konnte "die Bayerische" zwei weitere Geschäftspartner der Versicherung für ein Sponsoring gewinnen: Der IT-Anbieter is2 AG steigt neu bei den Löwen ein, die Immobiliengesellschaft Domicil Real Estate Group AG verlängerte außerdem ihren Vertrag. Beide sorgen dafür, dass sich die Sponsoring-Summe um einen mittleren sechsstelligen Betrag erhöht.

Für die Kaderplanung der Löwen bedeutet die Etaterhöhung einen Quantensprung. "Dieser neue Vertrag ist ein wichtiger Eckpfeiler und eine entscheidende Hilfe, um unseren Spieler-Kader wettbewerbsfähig zu verstärken", sagt Finanz-Geschäftsführer Marc-Nicolai Pfeifer: "Mit ihrer Initiative war 'die Bayerische' Vorlagengeber für ein Gesamtpaket, das uns in die Lage versetzt, mit einem wettbewerbsfähigen Kader in der 3. Liga an den Start zu gehen."

Einen ersten Schritt dorthin haben die Löwen mit den Verpflichtungen von Erik Tallig, Stephan Salger und Richard Neudecker bereits getan.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 4  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
4 Kommentare
Artikel kommentieren