Lorenz Knöferl vom TSV 1860: Zwischen Löwen-Azubi und Kylian Mbappé

Lorenz Knöferl zählt zu den großen Hoffnungsträgern beim TSV 1860 - die AZ stellt den jungen Offensivspieler vor.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
10  Kommentare Empfehlungen
Lorenz Knöferl wurde gegen Wehen Wiesbaden zum jüngsten Torschützen in der Geschichte des TSV 1860.
Lorenz Knöferl wurde gegen Wehen Wiesbaden zum jüngsten Torschützen in der Geschichte des TSV 1860. © Rauchensteiner/Augenklick

München - 63 Sekunden - länger brauchte Lorenz Knöferl nicht, um sich bei den Fans des TSV 1860 einen Namen zu machen. Gleich mit seiner ersten Ballberührung sorgte der Offensivspieler gegen Wehen Wiesbaden für den Ausgleichstreffer zum 2:2 und machte sich selbst mit 17 Jahren, sieben Monaten und 14 Tagen zum jüngsten Profi-Torschützen der Löwen-Geschichte.

"Es ist umso schöner, wenn der Fußball solche Geschichten schreibt: Da kommst du mit 17 rein und bringst unsere Mannschaft zurück", freute sich Nachwuchsförderer Michael Köllner für seinen Schützling. Nach Dennis Dressel, Noel Niemann (mittlerweile Arminia Bielefeld) und zuletzt Fabian Greilinger soll Knöferl der nächste Junglöwe sein, der den Durchbruch bei den Profis schafft.

Lorenz Knöferl wurde beim TSV Hilgertshausen ausgebildet

Der technisch beschlagene Offensivspieler wurde am 4. Mai 2003 im niederbayerischen Gumpersdorf geboren. Gelernt hat er das Fußballspiel in seiner Heimatgemeinde beim TSV Hilgertshausen. Über die JFG TaF Glonntal führte ihn sein Weg 2014 in die Nachwuchsabteilung des TSV 1860, wo er seit der U12 sämtliche Nachwuchsmannschaften durchlief.

Lesen Sie auch

TSV 1860: Lorenz Knöferl darf sich seit 2018 Nationalspieler nennen

Das erste Highlight seiner noch kurzen Laufbahn folgte im August 2018, als er als einziger Spieler einer Drittliga-Mannschaft zum Lehrgang der U16-Nationalmannschaft für die Spiele gegen Zypern und Österreich eingeladen wurde.

Lorenz Knöferl: Azubi und Profi des TSV 1860

Im Sommer 2020 wurde Knöferl von Trainer Michael Köllner in die Profimannschaft hochgezogen. Noch hat der 17-Jährige bei den Löwen einen Jugendvertrag, parallel absolviert er an der Geschäftsstelle der Sechzger eine Ausbildung zum Bürokaufmann.

Lorenz Knöferl: Debüt für TSV 1860 gegen SV Waldhof Mannheim

Beim 5:0-Erfolg gegen den SV Waldhof Mannheim lief Lorenz Knöferl erstmals für die erste Mannschaft des TSV 1860 auf. Auch in den beiden folgenden Spielen beim 1. FC Kaiserslautern (3:0) und gegen Wehen Wiesbaden (2:2) wurde er eingewechselt.

Löwen-Talent Lorenz Knöferl: Sein Vorbild ist Weltmeister Kylian Mbappé

Beim TSV 1860 gilt der Rechtsfuß als hoffnungsvolles Talent - er selbst eifert einem absoluten Weltstar nach. "Ich bin ein Fan von Kylian Mbappé. Mir gefallen sein Tempodribbling nach vorn und die Torgefahr, die er ausstrahlt. Bei ihm schaue ich gerne zu, wie er auf der Außenbahn an seinen Gegnern vorbeizieht. Da kann man sich echt was abgucken", sagte er einst im Interview mit "dfb.de".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 10  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
10 Kommentare
Artikel kommentieren