Live-Ticker: TSV 1860 München gegen St. Pauli

Das Spiel ist aus. Die Sechziger haben die Chance verpasst in der Tabelle auf Platz drei vorzurücken. Sie verloren am Montag ind der Allianz Arena mit 0:2 gegen den FC St. Pauli.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Weil die Konkurrenz gepatzt hat, können die Löwen mit einem Sieg gegen St. Pauli auf Rang drei vorrücken.
Sampics Weil die Konkurrenz gepatzt hat, können die Löwen mit einem Sieg gegen St. Pauli auf Rang drei vorrücken.

Endstand: TSV 1860 : St. Pauli 0:2

 Hier geht´s zum Spielbericht

81. Min: Nach der Ecke kontert St. Pauli über Buchtmann blitzschnell. Fin BARTELS erhält auf links die Kugel, ist im Duell gegen Volz, die zwei sind alleine. Der Hamburger zieht nach innen und knallt die Kugel aus zwanzig Metern ins Netz. Das dürfte die Entscheidung sein.

 75.Min: St. Paulis Führung ist mittlerweile hoch verdient. Die Hanseaten sind zielstrebiger in ihren Aktionen.

60. Min:Eine weitere Löwen-Ecke bringt nur Gelächter von den Rängen ein.

Hier geht´s zum SZ-Liveticker

 

 

Halbzeit: St. Pauli führt glücklich in München zur Pause. Ein Konter reicht der Elf vom Millerntor. Hinten lässt die Elf wenig zu. Einmal rettete Lauths Rücken, ansonsten kam es nur zu recht harmlosen Fernschüssen der Löwen. Das Niveau der Partie ist mäßig und typisch für diese Saison in der zweiten Liga. Spitzenfußball um den dritten Rang ist das nicht.

43.Min: Nöthe erahnt einen Pass von Bülow 25 Meter vor dem Tor und leitet sofort einen Konter über Rzatkowski ein. Dieser zieht fünf Gegenspieler auf sich. Niemand kümmert sich um Christopher NÖTHE, der in den Strafraum sprintet, wunderbar bedient wird und eiskalt abschließt. Mit der ersten Chance geht St. Pauli in Führung.

31.Min: Die erste halbe Stunde ist vorbei. Die Hausherren haben mehr Ballbesitz und wirken auch etwas zwingender. Doch große Chancen sind auf beiden Seiten noch Mangelware.

Lesen Sie hier: Mayrhofer:

12.Min: Die Löwen haben zu Beginn der Partie den Ball öfter in den eigenen Reihen als der Gegner. St. Pauli leistet sich zu viele Fehler im Aufbau, hat noch nicht den Zugang zur Partie gefunden.

3. Min: Erstmals kommen die Löwen vor das Tor über rechts. Tschauer wehrt einen Schuss nach vorne ab. Stark köpft aus neun Metern Schachten an, der klären kann.

 So spielt der TSV1860

München - Die Patzer der Konkurrenz machen es möglich. Am Montag (20.15 Uhr) kann der TSV 1860 mit einem Sieg gegen den FC St. Pauli tatsächlich Dritter werden und die Rückrunde damit mit einem echten Ausrufezeichen beginnen, sich zudem gleich mal zwei Punkte Vorsprung ergattern. Verfolgen Sie das Spiel der Löwen in unserm AZ-Liveticker.

Ex-Löwe Maier: "

Funkel:

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren