Update

Daniel Wein fehlt dem TSV 1860 auch beim VfB Lübeck

Der TSV 1860 muss auch beim Nachholspiel in Lübeck auf Daniel Wein verzichten. Der Mittelfeldspieler laboriert noch immer an einer Muskelverletzung im Adduktorenbereich.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Daniel Wein fiel zuletzt aufgrund einer Adduktorenverletzung aus.
Daniel Wein fiel zuletzt aufgrund einer Adduktorenverletzung aus. © sampics/Augenklick

München - Daniel Wein wird dem TSV 1860 auch im Nachholspiel beim VfB Lübeck am kommenden Mittwoch (19 Uhr, Magenta Sport und im AZ-Liveticker) nicht zur Verfügung stehen.

Rückkehr von Daniel Wein im Traditionsduell gegen Dresden?

Der defensive Mittelfeldspieler hatte sich beim Aufwärmen vor dem Lokalduell gegen die SpVgg Unterhaching (3:1) vor zweieinhalb Wochen eine Muskelverletzung im Adduktorenbereich zugezogen und bereits die Partien in Duisburg (0:1) und Halle (4:0) verpasst. "Bei Daniel Wein sind wir genau im Plan: Er wird am Freitag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Lübeck ist noch kein Thema", bestätigte nun auch Sechzig-Trainer Michael Köllner auf der Pressekonferenz am Dienstag den Ausfall des 27-Jährigen.

Für den unter Köllner gesetzten Sechser rückte Dennis Dressel auf die Position vor der Abwehr und wusste in defensiverer Rolle durchaus zu gefallen.

Lesen Sie auch

Wein, der in der vergangenen Woche seinen Vertrag bei den Löwen bis 2023 verlängert hatte, wird wohl im Traditionsduell gegen Dynamo Dresden (Montag, 19 Uhr, Magenta Sport und im AZ-Liveticker) wieder ein Kader-Thema werden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren