Update

Nach Quarantäne: Niklas Süle und Josip Stanisic sind zurück im Teamtraining

Im Corona-Chaos des FC Bayern gibt es auch positive Nachrichten. Niklas Süle und Josip Stanisic, die sich beide jeweils mit dem Coronavirus infiziert hatten, absolvierten am Donnerstag wieder eine Mannschaftseinheit an der Säbener Straße.
| AZ/SID
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Niklas Süle (l.) und Josip Stanisic können nach ihrer Corona-Infektion wieder trainieren.
Niklas Süle (l.) und Josip Stanisic können nach ihrer Corona-Infektion wieder trainieren. © IMAGO / Lackovic

München - Bayern-Trainer Julian Nagelsmann kann im Bundesliga-Heimspiel am Samstag (18.30 Uhr, Sky und im AZ-Liveticker) gegen Arminia Bielefeld wohl wieder mit Niklas Süle und Josip Stanisic planen. Die beiden Profis, die zuletzt positiv auf das Coronavirus getestet worden waren, kehrten am Donnerstag ins Mannschaftstraining zurück.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Choupo-Moting positiv auf Corona getestet

Das Duo hatte sich in häuslicher Isolation befunden, konnte sich zu Beginn der Woche aber freitesten. Wann Serge Gnabry, Jamal Musiala und Michael Cuisance, die sich aktuell als Kontaktpersonen in Quarantäne befinden, wieder zur Verfügung stehen, ist offen.

Joshua Kimmich und Eric Maxim Choupo-Moting, die sich ebenfalls als Kontaktperson in häuslicher Isolation befinden, wurden am Mittwoch positiv auf das Coronavirus getestet und stehen vorerst nicht zur Verfügung.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren