Liveticker: FC Bayern gegen den Hamburger SV

Das 100. Bundesliga-Duell zwischen dem FC Bayern und dem HSV wird zur Gala des deutschen Rekordmeisters - mit 8:0 gewinnt der deutsche Rekordmeister! Das Spiel hier im Ticker zum Nachlesen!
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Am Samstag treffen die Bayern in der Allianz Arena auf den Hamburger SV.
dpa Am Samstag treffen die Bayern in der Allianz Arena auf den Hamburger SV.

FC Bayern München - Hamburger SV 8:0 (3:0)

Fazit: Es gibt wohl kein Fazit, das dieser Partie gerecht werden könnte. Joe Zinnbauer wurde für seine offensive Grundausrichtung ganz bitter bestraft und kassiert damit die mit Abstand höchste Pleite seiner Karriere. Die Bayern hingegen strafen alle Kritiker ab und brannten hier ein wahres Feuerwerk ab. Robben, Müller, Götze, Lewandowski - die Offensive der Bayern war einfach nicht zu stoppen.

Schlusspfiff - Und das war's. Ziemlich pünktlich erlöst Michael Weiner die Hanseaten und beendet dieses aberwitzige Spektakel.

87. Minute - Und Götze darf nochmal. Pizarro hat auf der linken Strafraumseite viel zu viel Platz und legt auf Götze ab, der schlenzt die Kugel vom Strafraumeck ins Toreck. Es ist Götzes neunter Saisontreffer.

81. Minute - Eigentlich könnte Michael Weiner die Partie nun beenden. So recht scheinen die Bayern nicht mehr zu wollen. Die Roten schieben sich in der eigenen Hälfte den Ball zu, die Norddeutschen beobachten das Geschehen aus sicherer Distanz.

78. Minute - Lewandowski mal wieder. Starker Ball von Götze auf den Polen, der versucht's mit der Direktabnahme aus rund 16 Metern - drüber.

Hier geht's zum SZ-Liveticker

70. Minute - Und auch der Mann des Tages darf nun vom Feld: Arjen Robben hat Feierabend und wird durch Claudio Pizarro ersetzt.

69. Minute - Und auch Ribery darf noch. Der Franzose leitet sein Tor selbst ein und schickt Lewandowski auf die Reise. Der Pole mit einer starken Ballmitnahme, scheitert jedoch an Drobny, der den Ball noch vorne abwehrt. Dort steht Ribery und muss nur noch einschieben.

66. Minute - Der nächste Wechsel bei den Bayern. Nicht nur wegen seinen zwei Treffern gehörte Thomas Müller heute zu den besten, er wird nun durch Gianluca Gaudino ersetzt.

63. Minute - Nun zappelt der Ball auch auf der Gegenseite mal im Netz. Jansen setzt sich schön auf der linken Seite durch, in der Mitte kommt Rudnevs vor Badstuber an den Ball und trifft, aber auch jetzt geht die Fahne des Assistenten hoch und das war die falsche Entscheidung.

59. Minute - Erstes Wechsel des FC Bayern und es kommt Franck Ribery! Medhi Benatia verlässt den Platz.

Hier geht's zum SZ-Liveticker

57. Minute - Nur 62 Sekunden nach dem fünften folgt der sechste Treffer. Müller wird auf der rechten Strafraumseite völlig alleine gelassen, legt quer auf Lewandowski und der Pole muss nur noch einschieben. Das roch allerdings stark nach Abseits.

56. Minute - Und weiter geht's in der Allianz Arena: 6:0! Und jetzt darf auch Lewandowski endlich jubeln - der Bayernstürmer erzielt den nächsten Treffer!

55. Minute - Der nächste Treffer für den FC Bayern. Thomas Müller schlenzt den Ball aus knapp 20 Metern an Drobny vorbei.

49. Minute - Fast das 5:0! Nur wenige Sekunden nach dem 4:0 zappelt der Ball erneut in den Maschen hinter Drobny, dieses Mal aber geht die Fahne des Assistenten hoch.

47. Minute - Der FC Bayern macht da weiter wo er in der 1. Halbzeit aufgehört hat: Tore schießen! Und wer hat das 4:0 erzielt? Der Wirbelwind des Bayernspiels: Arjen Robben.

Hier geht's zum SZ-Liveticker

46. Minute - Weiter geht's in der Allianz Arena. Schiedsrichter Michael Weiner hat die 2. Halbzeit angepfiffen.

Halbzeit - Joe Zinnbauer und die Hanseaten hatten sich einiges vorgenommen für die heutigen Partie, nichts davon wusste der HSV umzusetzen. Die Bayern bislang mit ihrem besten Spiel im neuen Kalenderjahr, vor allem Arjen Robben ist mal wieder nicht zu stoppen. Nur wenige Sekunden nach Müllers Führung erhöht Götze per Abstauber zum 2:0, zehn Minuten vor dem Seitenwechsel erhöhte Robben auf 3:0.

45. Minute - Pause in der Allianz Arena.

41. Minute - Van der Vaart bewegt sich indes am Rande eines Platzverweises. Nachdem der HSV-Star bereits in der 29. Minute die Gelbe Karte gesehen hat, grätscht er ziemlich unnötige auf Höhe der Mittellinie, Weiner drückt nochmal ein Auge zu.

36. Minute - Ein klassischer Robben markiert das 3:0 in der Allianz Arena! Der Niederländer wackelt Marcos aus, zieht in die Mitte und trifft aus rund 23 Metern zum 3:0.

Hier geht's zum SZ-Liveticker

31. Minute - Freistoss für den FC Bayern: rund 30 Meter vor dem Tor hat sich Schweinsteiger die Kugel zurechtgelegt. Schießen darf aber ein anderer. David Aaba läuft an und probiert's direkt, der Ball aber geht weit drüber.

24. Minute - Keine Verschnaufpause für den HSV - Die Hamburger verlieren den Ball direkt nach dem Anstoß und der FCB macht das Spiel schnell. Ein langer Ball in die Spitze wird von Müller sensationell mitgenommen. Er dreht sich dabei um die eigene Achse und zieht mit links aus rund 16 Metern ab. Den Schuss kann Drobny nur prallen lassen. Nutznießer ist Mario Götze, der abstaubt. 2:0 für den FCB.

22. Minute - Thomas Müller tritt an und versenkt den Ball vom Punkt eiskalt links unten. 1:0 für den FC Bayern.

21. Minute - Elfmeter für den FC Bayern!

15. Minute - Wieder mal tanzt sich Robben an der Sechzehnerlinie entlang in die Mitte, sein Heber auf die linke Seite aber kommt nicht an und geht ins Aus.

Hier geht's zum SZ-Liveticker

12. Minute - Immer wieder Robben: Erneut zieht der 31-Jährige auf der rechten Seite das Tempo an. Ziemlich untypisch für ihn bringt er den Ball mit dem rechten Fuß in die Mitte, dort kommt Müller zwar an den Ball, jedoch hat er im Zweikampf auch seine Hände etwas zu beherzt eingesetzt - Freistoß für den HSV.

07. Minute - Und schon wieder Robben: Der Niederländer umspielt Marcos auf dem rechten Flügel, dreht dann aber ab, als auch noch Jansen herbeieilt, am Ende gibt es Einwurf für die Hausherren. Dennoch ist Robben schon jetzt DER Aktivposten bei den Bayern.

04. Minute - Die ersten Minuten gehören dem FCB. Nachdem beim ersten Münchner Angriff die hanseatische Abwehrreihe klären konnte, ist beim zweiten Versuch Drobny zur Stelle. Robben mit der Kombination mit Götze, anschließend der Pass in die Gasse auf den eingelaufenen Müller, dessen Schuss vom HSV-Schluss zur Ecke abgewehrt wird.

01. Minute - Gleich nach wenigen Sekunden ist Rückkehrer Holger Badstuber gefordert. Nach einem langen Pass der Hanseaten in die Spitze, muss sich der Bayern-Verteidiger des Angriffs von Olic erwehren, am Ende pfeift Weiner ab.

01. Minute - Los Geht's. Der Ball rollt in der Allianz Arena.

Hier geht's zum SZ-Liveticker

15.31 Uhr - Nachdem der FC Bayern in der vergangenen Woche auswärts aktiv war, folgt beim ersten Heimspiel nach dem Tod von Udo Lattek, auch eine Gedenkminute in der heimischen Allianz Arena für den ehemaligen Bayerntrainer.

15.30 Uhr - Die Teams sind mittlerweile auf dem Platz - gleich geht es los!

15.28 Uhr - 100 zum Zweiten: Bayerns Österreicher David Alaba bestreitet beim Nord-Süd-Derby das 100. Bundesligaspiel seiner Karriere.

15.25 Uhr - Die Zahl zum Spiel: 100 - und das gleich doppelt. Zum einen ist das heutige Duell zwischen dem FC Bayern und dem Hamburger SV das 100. Bundesliga-Duell der beiden Teams. Bisher hatte dabei meist der FCB die Nase vorn. Insgesamt 58 Duelle konnte der deutsche Rekordmeister für sich entscheiden. 22 Spiele endeten Unentschieden, 19 Mal ging der HSV als Sieger vom Platz.

15.17 Uhr - Wie spielt der FC Bayern im Nord-Süd-Derby? Während FCB-Trainer Pep Guardiola kurzfristig auf seinen spanischen Landsmann Xabi Alonso verzichten muss, kehrt mit Holger Badstuber ein Fan-Liebling zurück in der Startelf des deutschen Rekordmeister. Hier die komplette Aufstellung des FC Bayern.

15.10 Uhr - Herzlich Willkommen zum AZ-Liveticker rund um das 100. Bundesliga-Duell zwischen dem FC Bayern München und dem Hamburger SV.

Hier geht's zum SZ-Liveticker

Wenn der FC Bayern und der Hamburger SV am Samstag aufeinandertreffen, wird es nicht irgendein Spiel, nicht irgendein Nord-Süd-Derby. Das Spiel am Samstagnachmittag (15:30 Uhr), ist das 100. Bundesliga-Duell zwischen den beiden Unabsteigbaren im deutschen Oberhaus.

Die Rollenverteilung im Traditionsduell ist jedoch klar geregelt: Während der FC Bayern als Tabellenführer der Bundesliga weiter in Richtung Meisterschaft marschieren kann, befindet sich der Bundesliga-Dino aus Hamburg mitten im Kampf gegen den ersten Abstieg aus der 1. Liga.

Vor FCB gegen den HSV: Training abgebrochen - Fällt Alonso aus?

Wer sich im 100. Bundesliga-Duell zwischen dem FC Bayern und dem Hamburger SV durchsetzten kann - wir berichten ab ca. 15:15 Uhr hier im AZ-Liveticker.

Hier geht's zum SZ-Liveticker

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren