Hansi Flick bestätigt: Leon Goretzka und Javi Martínez reisen nicht zur Klub-WM nach

Leon Goretzka und Javi Martínez sind nicht mit dem FC Bayern zur Klub-WM nach Katar geflogen. Wie Hansi Flick nach dem Sieg über Al-Ahly im Halbfinale bestätigt, bleiben die beiden Mittelfeld-Spieler auch zum Finale in München.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Javi Martínez und Leon Goretzka fehlen dem FC Bayern bei der Klub-WM.
Javi Martínez und Leon Goretzka fehlen dem FC Bayern bei der Klub-WM. © IMAGO / Sven Simon

München - Champions-League-Sieger FC Bayern wird auch das Endspiel der Klub-Weltmeisterschaft ohne die Mittelfeldspieler Leon Goretzka und Javi Martínez bestreiten müssen. "Leon und Javi werden nicht nachreisen", sagte Trainer Hansi Flick am Montagabend in Doha nach dem 2:0 der Bayern im Halbfinale gegen Al Ahly aus Ägypten.

Lesen Sie auch

Nationalspieler Goretzka und der Spanier Martínez mussten zuletzt nach einer Infizierung mit dem Coronavirus in Quarantäne. "Es ist schade, weil beide auch kommen wollten", sagte Flick.

Wichtig sei jedoch, dass beide Profis in München trainieren könnten und eventuell im Bundesligaspiel am kommenden Montag gegen Arminia Bielefeld wieder zur Verfügung stünden. Im Endspiel der Club-WM treffen die Bayern an diesem Donnerstag (19 Uhr/ DAZN und im AZ-Liveticker) in Katar auf Tigres UANL aus Mexiko.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren