FC Bayern stellt gegen Lazio Rom den nächsten Vereinsrekord ein

Seit mehr als zwei Jahren ist der FC Bayern in der Champions League mittlerweile ungeschlagen. Gegen Lazio Rom stellt der Titelverteidiger einen Vereinsrekord ein.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
© IMAGO / Eibner

München - Hansi Flick und die Champions League – das passt einfach! Seit seiner Amtsübernahme im November 2019 hat der Trainer des FC Bayern noch kein einziges Spiel in der Königsklasse verloren. Aus den bisherigen 15 Partien gab es alleine 14 Siege, einzig beim 1:1 bei Atlético Madrid in der Gruppenphase - die Bayern waren bereits für die K.o.-Runde qualifiziert - konnten die Münchner am Ende nicht über einen Erfolg jubeln. Auch beim 2:1-Sieg über Lazio Rom konnten die Bayern diese Serie fortsetzen.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

FC Bayern mit bester Serie seit fast 20 Jahren

Insgesamt ist der Titelverteidiger nun schon seit 19 Champions-League-Spielen ungeschlagen, die letzte Niederlage datiert vom 13. März 2019 (1:3 gegen den FC Liverpool). Durch den Sieg im Rückspiel gegen Rom hält diese Serie nun weiter an. 

Eine solche Serie gab es für den deutschen Rekordmeister zuletzt zwischen März 2001 und April 2002. In der Geschichte des Wettbewerbs blieb nur Manchester United (25 Spiele ohne Niederlage von 2007 bis 2009) länger unbesiegt, Ajax Amsterdam gelang dies von 1994 bis 1996 zudem ebenfalls in 19 Partien in Serie.

Lesen Sie auch

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren