FC Bayern: Dieser Titel trägt den Namen Hansi Flick!

AZ-Sportreporter Bernhard Lackner über die Rolle des Bayern-Trainers in der Meister-Saison.
| Bernhard Lackner
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Baumeister des Bayern-Erfolgs: Trainer Hansi Flick
imago images / Sven Simon Baumeister des Bayern-Erfolgs: Trainer Hansi Flick

Es ist eine dieser abgedroschenen Phrasen, die am Ende doch immer ihre Richtigkeit behalten. Es gibt sie eben, jene Geschichten, die nur der Fußball schreibt.

Eine solche erlebte in den vergangenen zwölf Monaten auch Hansi Flick. Der Bayern-Coach, vor Saisonbeginn als Assistent für Niko Kovac verpflichtet, hat den faden Rekordmeister nach seiner Beförderung zum Cheftrainer im vergangenen November wachgeküsst.

Flick bringt den Bayern unverkennbare Identität

Unter ihm spielen die Bayern wieder spektakulären Angriffsfußball. Unter ihm blühen kriselnde Altstars wie Thomas Müller oder Jérôme Boateng wieder auf. Unter ihm entwickelte sich Alphonso Davies zu einem der spannendsten Shootingstars im Weltfußball. Unter ihm spielt der eigene Nachwuchs endlich wieder eine Rolle. Unter ihm schöpften die Fans neue Hoffnung auf eine Zukunft mit unverkennbarer Bayern-Identität. Mit wiedererkennbarem Spielstil und selbstgemachten Stars.

Carlo Ancelotti oder Niko Kovac holten Titel dank ihrer Mannschaft. In dieser Spielzeit holte die Mannschaft den Titel dank Hansi Flick. Freilich, auch auf dem Platz gab es herausragende Figuren. Die 30. Meisterschaft kann jedoch nur einen Namen tragen: Den von Hansi Flick.

Lesen Sie auch: Drei Zweier und eine Fünf für die Meister-Bayern

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren