Update

FC Bayern bangt um Nationalspieler: Müller und Tolisso verletzt - Neuer angeschlagen

Schlechte Nachrichten für die DFB-Stars Thomas Müller und Manuel Neuer: Müller muss aufgrund von Adduktorenproblemen vorzeitig von der Nationalmannschaft abreisen, Manuel Neuer konnte erneut nicht trainieren und ist gegen Liechtenstein nicht dabei. Auch Corentin Tolisso reiste verletzt ab.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
7  Kommentare Artikel empfehlen
Manuel Neuer (l.) und Thomas Müller werden am Donnerstagabend gegen Liechtenstein ausfallen.
Manuel Neuer (l.) und Thomas Müller werden am Donnerstagabend gegen Liechtenstein ausfallen. © firo/Augenklick

München - Die Zahl der Bayern-Stars, die während der aktuellen Länderspielpause mit Verletzungsproblemen zu kämpfen haben, wird immer größer. Nachdem Dayot Upamecano bereits am Dienstag aufgrund von Oberschenkelproblemen vorzeitig von der französischen Nationalmannschaft abreisen musste, plagen sich nun auch Thomas Müller und Kapitän Manuel Neuer mit Blessuren herum.

Laut Bundestrainer Hansi Flick trainierte Neuer wegen Belastungssteuerung noch nicht mit der Mannschaft und wird auch beim Länderspiel gegen Liechtenstein in St. Gallen am Donnerstag nicht mit dabei sein. Für ihn wird Bernd Leno vom FC Arsenal zwischen den Pfosten stehen. Am Sonntag gegen Armenien in Stuttgart und drei Tage später gegen Island soll der 35-jährige Neuer wieder einsatzbereit sein.

Adduktorenverletzung: Müller reist vorzeitig ab

Thomas Müller hingegen wird bei dieser Länderspielpause sicher nicht mehr zum Einsatz kommen. Der Angreifer hat sich eine Adduktorenverletzung zugezogen und wird vorzeitig nach München zurückkehren. "Wir haben genügend Spieler an Bord und können ihn daher auch ersetzen", meinte Flick über Müller.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Auch Tolisso verletzt abgereist

Doch damit nicht genug: Auch Corentin Tolisso musste vorzeitig von der Nationalmannschaft abreisen. Wie die Bayern mitteilen, hat der Mittelfeldspieler mit Wadenproblemen zu kämpfen. Der Mittelfeldspieler hatte sich gerade erst nach überstandener Corona-Infektion wieder in den Kader der Bayern zurückgekämpft.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 7  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
7 Kommentare
Artikel kommentieren