Coronavirus: Auch zweite Testreihe beim FC Bayern negativ

Nach den positiven Fällen in der 1. und 2. Bundesliga gibt es beim FC Bayern Entwarnung: Auch die zweite Testung auf das Coronavirus ist negativ ausgefallen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Geschäftsstelle des FC Bayern München in der Säbener Straße.
imago images / M.Zettler Die Geschäftsstelle des FC Bayern München in der Säbener Straße.

München - Aufatmen beim FC Bayern! Auch die zweite Testreihe auf das Coronavirus bei Spielern und Betreuern hat ausschließlich negative Ergebnisse hervorgebracht.

Dies bestätigte Karl-Heinz Rummenigge in einer Live-Schalte der "Bild". Die Tests hatten am Dienstag stattgefunden.

10 positive Fälle in der 1. und 2. Bundesliga

Bereits die ersten Untersuchungen des Rekordmeisters waren negativ ausgefallen. Vor dem Liga-Neustart, der am Mittwoch von der Politik abgesegnet wurde, wird der FC Bayern ab Samstag für eine Woche in Hotel-Quarantäne ziehen.

In den 36 Klubs der 1. und 2. Bundesliga sind bei den ersten Corona-Reihentests zehn Infektionen festgestellt worden. 

Lesen Sie hier: Kehrtwende - Jérôme Boateng denkt über Bayern-Verbleib nach

Lesen Sie auch: AZ-Umfrage - Re-Start in der Bundesliga, richtige Entscheidung?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren