Mülli Müller bei "The Masked Singer": Welcher Promi steckt hinter der Maske?

Wird sich Mülli Müller bei "The Masked Singer" 2021 durchsetzen? Das niedliche Fabelwesen wurde erst in der ersten Live-Show eingeführt, und die Fans begrüßten es euphorisch. Aber welcher prominente Kandidat steckt unter der Verkleidung?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Figur "Mülli Müller" steht in der Prosieben-Show "The Masked Singer" auf der Bühne.
Die Figur "Mülli Müller" steht in der Prosieben-Show "The Masked Singer" auf der Bühne. © Rolf Vennenbernd (dpa)

Ein plüschiges Flauschwesen in blau und grün, das in einer Mülltonne sitzt und ein wenig aussieht wie das Krümelmonster: Das war die eine der beiden Top-Secret-Masken, die "The Masked Singer"-Moderator Matthias Opdenhövel (51) in der ersten Live-Show am 16. Oktober vorstellte.

Das kleine Tierchen hört auf den Namen Mülli Müller. Doch welcher Promi sich hinter dieser Maske verbirgt, wird sich wohl erst später im Laufe der fünften Staffel der ProSieben-Show (immer samstags, 20:15 Uhr, live und auf Joyn) klären.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Neues Zottel-Tierchen Mülli Müller: Niedlich und stimmlich professionell

Der Zottel-Kandidat gab in der ersten Show die erste Performance des Abends zum Besten - und die kam bei der Jury nicht schlecht an. "Es ist ein Sänger mit viel Bühnenerfahrung. Er hat versucht, seinen Gesang zu verbergen", vermutete Rea Garvey (48).

Álvaro Soler (30) überlegt laut, ob Tote-Hosen-Sänger Campino (59) in der Mülltonne steckt. Und Ruth Moschner könnte sich Johannes Oerding (39) gut als blau-grünen Gesellen vorstellen - oder die schrille Röhre von Nina Hagen (66). Auch in den Sozialen Medien wird mitgerätselt, welcher VIP sich hinter der Maske verbirgt.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Ein paar Namen der Fantastischen Vier - Smudo oder Michi Beck - schwirren durch den virtuellen Raum, daneben Sascha Gramme und Alexander Klaws.

Vor allem aber bekommt der Mensch im Kostüm viel Lob: "schockverliebt", "bin hin und weg", "was ne Stimme", "wie geil" und "so süß" kommentieren die Follower der Show auf Instagram. 

"Ohhhh mein Gott, ist das niedlich", gurrt ein weiblicher Fan, eine andere meint: "I bims verliebt", und eine dritte "OMG wie süß! Aber er kann richtig gut singen."

"Chili" Jens Riewa ist raus

Neben Mülli Müller nehmen auch Hammerhai, Mops, Raupe, Stinktier, Teddy, Heldin, Axolotl und Phönix an der Show teil. Die Chili wurde in der ersten Folge bereits rausgewählt - Nachrichtensprecher Jens Riewa konnte die Fans stimmlich nicht überzeugen.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Welche weiteren Masken bereits enthüllt wurden, lesen Sie hier. Eine Besonderheit der Staffel: Der Tiger tritt ausschließlich in einer Online-Show und parallel zur TV-Ausstrahlung auf. Am 20. November gibt es dann online die Auflösung und Enthüllung dieser elften Maske.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren