Affären-Drama um Katzenberger-Mama: Dschungel-Star Julian F. M. Stoeckel verteidigt Peter Klein

Hat Peter Klein seine Ehefrau Iris betrogen oder nicht? Seit Tagen tuschelt TV-Deutschland um die Affären-Vorwürfe der Katzenberger-Mama. Jetzt schaltet sich auch Julian F. M. Stoeckel ein und ergreift Partei für den Beschuldigten.
| Sven Geißelhardt
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Peter Klein soll seine Ehefrau Iris betrogen haben. Julian F. M. Stoeckel springt dem Stiefvater von Daniela Katzenberger zur Seite.
Peter Klein soll seine Ehefrau Iris betrogen haben. Julian F. M. Stoeckel springt dem Stiefvater von Daniela Katzenberger zur Seite. © BrauerPhotos

Der größte Skandal bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" findet 2023 abseits des Camps statt: Iris Klein wirft ihrem Mann Peter, der seinen Schwiegersohn Lucas Cordalis nach Australien begleitet hat, eine Affäre mit Schauspielerin Yvonne Woelke vor. Es folgte ein öffentlicher Schlagabtausch der Eheleute auf Instagram und sogar Promi-Tochter Daniela Katzenberger äußerte sich dazu. Jetzt gibt es für den angeblich untreuen Peter unerwartete Schützenhilfe von Julian F. M. Stoeckel.

Julian F. M. Stoeckel über Peter Klein: "Ich glaube, dass man ihm Unrecht tut"

Der Entertainer war 2014 selbst Kandidat in der Trash-Show und verweilt aktuell für den Dschungelcamp-Podcast in Australien. Somit konnte er die Stimmung zwischen Peter Klein und Yvonne Woelke vor Ort beobachten. "Ich habe Peter hier stets als einen sehr lustigen, offenen und charmanten Mann mit Rückgrat wahrgenommen und absolut nicht als Frauenheld und Fremdgeher", schreibt Julian F. M. Stoeckel dazu auf Facebook. "Ich glaube, dass man ihm Unrecht tut."

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Auch in der Dschungelcamp-Show "Die Stunde danach" erklärt der TV-Star, wie er die Situation um Peter Klein und die Begleiterin von Djamila Rowe wahrgenommen hat. "Peter hat sich im Grunde genommen die ganze Zeit ganz liebevoll und zwischenmenschlich um die Tochter von Djamila gekümmert und war wie eine väterliche Figur."

Affären-Drama belastet Begleitpersonen der Dschungelcamp-Stars

Die Schlagzeilen um die öffentlichen Anschuldigungen von Iris Klein sollen inzwischen sogar die anderen Begleitpersonen der Dschungelcamper belasten. "Die Stimmung ist zum Schneiden", erklärt Julian F. M. Stoeckel die Lage im Versace Hotel.

"Die Skandale um Peter Klein und Yvonne Woelke zerreißen uns fast in der Luft." Über den Stiefvater von Iris Klein sagt der Entertainer: "Und wenn er etwas nicht tut, dann ist es irgendwelchen Frauen nachjagen oder fremdgehen."

Das Drama um Familie Klein-Katzenberger dürfte wohl noch lange nicht abgeschlossen sein. Lucas Cordalis verweilt noch immer im Dschungelcamp und hat keine Ahnung, was ihn außerhalb der Show erwartet. Einzig Jenny Frankhauser, Ex-Dschungelkönigin und Tochter von Iris Klein, hat sich bislang noch nicht öffentlich zu dem Thema geäußert. Vielleicht sollten alle Beteiligten es ihr gleichtun, denn etwas mehr Zurückhaltung könnte definitiv nicht schaden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare