Jahresrückblick: Diese Läden mussten heuer in München schließen

Das zweite Coronajahr in Folge war für manchen Händler eines zu viel. Auch heuer mussten wieder einige Geschäfte oder Wirtshäuser für immer schließen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
29  Kommentare Artikel empfehlen
Seit Januar dicht: Das Traditionsgeschäft am Odeonsplatz.
Nymphenburg Porzellan 6 Seit Januar dicht: Das Traditionsgeschäft am Odeonsplatz.
Ein Archivbild zeigt das Geschäft, als es noch geöffnet hatte.
GoogleStreetView 6 Ein Archivbild zeigt das Geschäft, als es noch geöffnet hatte.
Gehört jetzt Benko: Die Kaut-Bullinger-Immobilie in der Rosenstraße
Daniel von Loeper 6 Gehört jetzt Benko: Die Kaut-Bullinger-Immobilie in der Rosenstraße
Das Spielwarengeschäft Obletter am Stachus wird Anfang 2023 für immer seine Türen schließen.
IMAGO / Passion2Press 6 Das Spielwarengeschäft Obletter am Stachus wird Anfang 2023 für immer seine Türen schließen.
Maredo am Rindermarkt: Hier wird nie wieder aufgesperrt.
Daniel von Loeper 6 Maredo am Rindermarkt: Hier wird nie wieder aufgesperrt.
Diese bekannte Filiale an der Fraunhoferstraße schließt.
Daniel von Loeper 6 Diese bekannte Filiale an der Fraunhoferstraße schließt.

München - Die Stadt hat sich auch dieses Jahr verändert: Das zweite Corona-Jahr in Folge war für so manchen Unternehmer schlicht eines zu viel - doch nicht nur die Pandemie war Auslöser für Geschäftsaufgaben in München. Und es waren nicht nur kleine Traditionsläden, die schließen mussten, auch große Ketten schlossen Läden oder wurden von der (Online-)Konkurrenz aufgekauft.

Manch Wirt schloss zudem nach dem Jahreswechsel 2020/2021 auch erst gar nicht mehr auf - und ersparte sich so langes Bangen und viele Diskussionen um Abstände, 2G, 2G+ und Maskenpflicht.

Diese (Traditions-)Geschäfte mussten in München schließen

Lässt man das Jahr revue passieren, findet sich folgende (unvollständige) Liste der Schließungen von Geschäften, Gasthäusern oder auch Postfilialen in München:

Ende 2020 hatte außerdem bereits das traditionsreiche Sporthaus Münziger am Rathaus auch aufgrund der Pandemie-Folgen dichtgemacht. Hier befindet sich nun seit geraumer Zeit eine Corona Test- und Impfstelle der Stadt. So schließt sich der Kreis...

 

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 29  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
29 Kommentare
Artikel kommentieren