Heimspiel zum Wiesn-Start FC Bayern München gegen 1. FC Köln: Der AZ-Liveticker zum Nachlesen

Ivan Perisic trifft zum 4:0 gegen Köln. Foto: Augenklick/ Sammy Minkoff

Mit dem 3:0 gegen Roter Stern Belgrad ist dem FC Bayern am Mittwoch der Start in die Champions-League-Saison gelungen. Am Samstag ruft im Heimspiel gegen den 1. FC Köln wieder die Pflicht in der Bundesliga – die Partie hier im AZ-Liveticker!

 

FC Bayern - 1. FC Köln 4:0 (1:0)

Tore: Lewandowski (3./48.), Coutinho (68.), Perisic (73./FE)

Karten: Rot: - / Ehizibue - Gelb: Boateng, Hernández, Martínez, Cuisance/ - 

Die Aufstellungen

FC Bayern: Neuer - Pavard, Süle, Boateng (59. Martinez), Hernandez - Kimmich (71. Cuisance), Tolisso, Gnabry, Coutinho, Perisic - Lewandowski (71. Müller)
1. FC Köln:  T. Horn - Ehizibue, Bornauw, Czichos, Hector - Skhiri, Höger (79. Bader), Schindler, Drexler, Kainz (64. Minute) - Cordoba

Fazit: Die Bayern gewinnen zum Wiesn-Auftakt standesgemäß mit 4:0 gegen Köln. Die Hausherren gingen ganz früh in Führung und dominierten die ersten 20 Minuten. Allerdings vergaben die Münchner zu viele hochkarätige Chancen. Mit dem 2:0 war der Widerstand der Gäste gebrochen. Nach der roten Karte gegen Ehizibue wurde es deutlich. Allerdings steckten die Kölner nicht auf und versuchten bis zuletzt, zumindest den Ehrentreffer zu erzielen. Lewandowski trifft weiter wie am Fließband - Coutinho scheint endgültig in München angekommen zu sein. Vielen Dank für's Mitlesen! Wir in der AZ-Redaktion verabschieden uns und wünschen noch einen schönes Wiesn-Wochenende.    

90. Minute + 1: Schlusspfiff! FC Bayern - 1. FC Köln 4:0

89. Minute: Trotz ihrer Unterzahl und dem klaren Rückstand versuchen die Gäste weiter nach vorn zu spielen. Respekt dafür!

84. Minute: Wieder Coutinho auf Müller! Der Brasilianer kann im Strafraum von mehreren Gegnern nicht vom Ball getrennt werden und legt auf Müller ab. Dessen Schuss aus zweiter Reihe geht drüber.

80. Minute: Schon wieder Coutinho mit einem genialen Ball! Müller nimmt den Ball im Strafraum gut an, aber sein Schuss geht drüber. 

73. MinuteTOOORRR! FC Bayern - 1. FC Köln 4:0 - Torschütze: Perisic - Köln steht sehr hoch - Bayern kontert. Coutinho mit seinem nächsten starken Pass und Perisic jagt das Ding mit Rumms ins rechte untere Eck.

PERISIC! Das vierte Tor für Bayern!

71. Minute: Der Doppeltorschütze geht! Müller kommt für Lewandowski und Cisance kommt für Kimmich. Wir sehen also Coutinho und Müller gemeinsam.

65. Minute: WIEDER PFOSTEN! Nach einer kurzen Ecke bekommt Kimmich den Ball links am Strafraum, macht ein paar Schritte und schlenzt den Ball an den rechten Pfosten.

62. MinuteTOOORRR! FC Bayern - 1. FC Köln 3:0 - Torschütze: Coutinho - Der Brasilianer verzögert lange, verlädt Horn und chippt den Ball ins linke obere Eck. 

59. Minute: Lewandowski überlässt dem Brasilianer den Strafstoß - der trifft. Aber der Schiedsrichter lässt ihn nach Videobeweis wiederholen! Es sind wohl zu früh Spieler rein gelaufen.  

59. Minute: ELFMETER FÜR BAYERN! Coutinho wird im Strafraum umgeschubst! Köln in Unterzahl! Der schuldige Ehizibue fliegt wegen einer Notbremse vom Platz! Kurz zuvor kam Martínez für Boateng.

55. Minute: Köln hat sich noch nicht so richtig vom zweiten Gegentreffer erholt. Das erinnert sehr an die Anfangsphase aus Hälfte eins: Bayern macht das Spiel, Köln läuft hinterher  

48. Minute: TOOORRR! FC Bayern - 1. FC Köln 2:0, Torschütze: Lewandowski - Endlich mal kommt eine Ecke gut! Kimmich schlägt den Ball rein. Lewandowski springt höher als Czichos und nickt ins linke Eck ein!

UND DA IST DAS 2. TOR! Wieder Lewandowski!

46. Minute: Anpfiff zur zweiten Hälfte - keine Wechsel auf beiden Seiten.

Halbzeitfazit: Bayern startet mit einem Blitzstart und hat die ersten 20 Minuten die Kölner im Schwitzkasten. Allerdings machen die Hausherren aus ihrer Überlegenheit zu wenig und vergeben reihenweise gute Chancen. Köln wird durch das fehlende zweite Tor mutiger und traut sich in Person von Cordoba häufiger vors Tor. Die Neuzugänge Coutinho und Perisic überzeugen mit starken Pässen und kreativen Ideen.  

45. Minute + 1: DER MUSS SITZEN! Lewandowski wird traumhaft von Coutinho bedient. Dribbelt FC-Keeper Horn aus und versucht aus spitzem Winkel einen Lupfer ins lange Eck, weil zwei Kölner auf der Linie stehen. Der Ball landet knapp auf dem Tor. Jetzt ist Halbzeit.

44. Minute: Konter Köln. Die Gäste kommen über die rechte Seite. Cordoba läuft Boateng davon, aber sein Flachschuss geht links knapp am Tor vorbei.

43. Minute: Was für eine wilde Szene im Kölner Strafraum! Köln schwimmt defensiv und bekommt den Ball nicht geklärt. Coutinho und Gnabry und Perisic kommen im Strafraum zum Abschluss - aber werden jeweils geblockt. Ganz dicke Gelegenheiten!

37. Minute: Die Kölner kommen über rechts in den Strafraum. Cordobas Schuss fliegt links oben knapp am Kasten von Neuer vorbei.

31. Minute: Boateng sieht nach einem missglückten Tackling an Drexler Gelb. Der Münchner trifft zwar den Ball, aber auch den Gegner.

29. Minute: Köln wird jetzt mutiger. Die Gäste laufen die Bayern früher an und wagen sich auch mal an den Münchner Strafraum. Hier wird Kimmich aber gefoult - Freistoß FCB.

28. Minute: Die Freistoßmöglichkeit der Kölner ist wieder dahin, weil Bournaw Boateng umschubst.

26. Minute: Die Bayern überlassen Köln für ein paar Minuten die Kugel. Gnabry hat sich bei einem Zweikampf wehgetan und geht zu Boden - scheint aber okay zu sein. Das Spiel wird jetzt rauer - immer wieder gibt es kleine Fouls und Nicklichkeiten. Süle foult Schindler halbrechts vor dem Strafraum der Bayern.

20. Minute: Bayern hat Köln komplett im Griff. Die Gäste können sich kaum befreien. Das zweite Tor erscheint im Moment wie eine Frage der Zeit.

14. Minute: PFOSTEN! Coutinho ist nur Zentimeter von seinem ersten Bayern-Tor entfernt. Perisic holt links am Strafraum einen Freistoß raus. Der Brasilianer streichelt den Ball über die Mauer ans Aluminium. 

11. Minute: Bayern dominiert. Schöner Angriff über Boateng, der lang auf Perisic spielt. Der Kroate legt mit der Hacke vor dem Sechzehner auf Lewandowski - aber Abseits.

5. Minute: Die Hausherren geben weiter mächtig Feuer. Gnabry kommt mit Tempo über rechts - wartet aber zu lange mit dem Abschluss.

3. Minute: TOOORRR! FC Bayern - 1. FC Köln 1:0, Torschütze: Lewandowski - Was für ein Blitzstart der Hausherren! Lewandowski trifft einfach immer weiter! Kimmich darf durchs Mittelfeld marschieren und legt auf den Polen. Dessen Flachschuss wird noch vom Kölner Bornauw unhaltbar abgefälscht. 

1. Minute: Los geht's! Die Bayern stoßen an.

15:26 Uhr: Lewandowski feiert heute ein Jubiläum!

15:22 Uhr: Das Spiel heute ist eine echtes Traditions-Duell. Insgesamt trafen Bayern und Köln 90 Mal aufeinander. 44 mal gingen die Münchner als Sieger vom Platz, jeweils 23 Mal gewannen die Kölner oder beide Mannschaften gingen mit einem Remis auseinander.  

15:15 Uhr: Die Bayern sind saisonübergreifend seit 15 Liga-Heimspielen ungeschlagen. Gegen Köln konnten von den zehn letzten Duellen neun gewonnen werden.

15:10 Uhr: Die Bayern (Platz 5/8 Punkte) wollen an Tabellenführer Leipzig (10 Punkte) dran bleiben. Schalke hat sich nach dem Sieg im Freitagsspiel mit ebenfalls 11 Zählern auf Platz 2 geschoben. Köln (Platz 15/3 Punkte) konnte in vier Spielen nur einen Sieg gegen den SC Freiburg feiern.   

15:02 Uhr: Bayern-Coach Niko Kovac stellte im Vorfeld klar: "Wir wollen und müssen das Spiel gewinnen, da wir oben dran bleiben wollen". Der Kräfteverschleiß aus dem Champions-League-Spiel gegen Belgrad will der Bayern-Coach nicht als Ausrede gelten lassen.

14:52 Uhr: Heute startet natürlich auch die Wiesn! In der Vergangenheit war das Oktoberfest häufig ein Glücksbringer für die Bayern. 2018 war dem allerdings nicht so. 2018 kamen die Münchner im Heimspiel gegen den FC Augsburg nicht über ein 1:1 hinaus, gegen Berlin (0:2) und Gladbach (0:3) setzte es heftige Niederlagen.

14:43 Uhr: Kovac nimmt somit drei Veränderungen im Vergleich zum Champions-League-Spiel gegen Belgrad vor: Coman und Thiago sitzen auf der Bank, dafür rücken Gnabry und Boateng wieder in die erste Elf. Der Bayern-Coach rotiert wie im letzten Jahr schon früh in der Saison. Wohl auch, um Kräfte zu verschonen.

14:33 Uhr: Die Aufstellungen sind da! Coman fehlt etwas überraschend in der Startaufstellung, für ihn beginnt Perisic. Coutinho erhält den Vorzug vor Müller.

14:25 Uhr: Hallo und herzlich Willkommen zum AZ-Liveticker! Heute mit dem Wiesn-Heimspiel des FC Bayern gegen den 1. FC Köln - wir berichten live!


FC Bayern will gegen Köln nächsten Heimsieg 

Der FC Bayern schließt die englische Woche am Samstag pünktlich zum Wiesn-Auftakt mit dem Heimspiel gegen den 1. FC Köln ab. Nach dem Unentschieden in Leipzig am vergangenen Spieltag schossen sich die Münchner am Mittwoch beim 3:0 gegen Roter Stern Belgrad für das Duell mit dem Aufsteiger aus der Domstadt warm. Um den Anschluss an die Tabellenspitze zu wahren, sollten die Roten ihrer Favoritenrolle gerecht werden und den dritten Sieg der laufenden Saison einfahren. Mit einem Erfolg gegen die Kölner könnten die Bayern zudem den Wiesn-Fluch der letzten beiden Spielzeiten besiegen.

Auf der Pressekonferenz vor der Partie ließ sich Bayern-Trainer Niko Kovac nicht in die Karten schauen, welche Elf er am Samstag auf den Rasen schicken wird. Auch die "Zehner-Frage" ließ der Kroate offen. Der mit Neuzugang Philippe Coutinho um den Stammplatz auf der Zehnerposition konkurrierende Thomas Müller meldete bei seinem Kurzeinsatz gegen Belgrad mit einem Treffer Ansprüche für einen Startelf-Einsatz am Wochenende an.

In der Vorwoche durfte er im Spitzenspiel gegen Leipzig von Anfang an ran, während Coutinho in der Champions League den Vorzug erhielt. In der Verteidigung droht nach David Alaba (Muskelfaserriss) auch Lucas Hernández mit einer Sprunggelenkverletzung auszufallen, die er sich gegen Belgrad zugezogen hatte. Für den Franzosen könnte Alphonso Davies ins Team rutschen – es wäre sein Startelf-Debüt beim deutschen Rekordmeister.

Nach Bayern-Spiel: Kölner besuchen Wiesn

Bei den Gästen aus Köln steckt nach der Rückkehr ins Fußball-Oberhaus noch etwas Sand im Getriebe: Bis auf einen späten 2:1-Erfolg konnte der aktuelle Tabellenfünfzehnte in den restlichen drei Partien keine Punkte sammeln. Das Auftaktprogramm der Gäste hatte es allerdings mit Gegnern wie Dortmund und Mönchengladbach in sich. Nun wartet mit dem Gastspiel beim deutschen Rekordmeister der nächste dicke Brocken auf die Kölner.

Unabhängig vom Ergebnis geht es für die Gäste nach der Partie auf der Wiesn. "Wir machen da abends ein Teamevent. Das soll uns zusammenschweißen" , erklärte Köln-Trainer Achim Beierlorzer.

Wann der traditionelle Wiesn-Besuch der Bayern-Stars stattfinden wird, hat der deutsche Rekordmeister noch nicht bekannt gegeben.

Die Heimspiel der Bayern zum Wiesn-Auftakt am Samstag ab 15.30 Uhr im AZ-Liveticker.

Lesen Sie auch: Transfer-Blog - Cullum Hudson-Odoi verlängert bei Chelsea London

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading