Bierpreise auf dem Oktoberfest 2015 Wiesn-Maß: Ein Zehner langt heuer nicht mehr

Die Preise für die Maß auf der Wiesnliegen jetzt alle über 10 Euro– ohne Trinkgeld. Wo das Bier wie vielkostet und welche Wirte besonders teuer sind Foto: dpa/az

Na Prost! Am Montag hat das Rathaus die Bierpreise für die Wiesn 2015 bekanntgegeben. Wie immer kostet die Maß mehr als im Vorjahr. Erstmals geht der Liter Bier heuer in keinem Zelt mehr unter zehn Euro über die Schänke.

 

München - Jetzt samma soweit: Auf der Wiesn gibt’s keine Maß mehr unter 10 Euro. Letztes Jahr haben sich die meisten Wirte noch gedacht: „9,95 schaut weniger aus als 10.“ Heuer geniert sich keiner mehr – die Zehnermarke fällt bei allen. Die Zeiten werden halt nicht billiger.

Zwischen 10 und 10,40 Euro kostet die Maß Festbier heuer auf der Wiesn. Das sind im Schnitt 3,17 Prozent mehr als im Vorjahr. Da lag der Bierpreis noch zwischen 9,70 und 10,10 Euro. Am günstigsten ist die Maß Bier heuer mit 10,10 Euro in der Augustiner Festhalle von Wirt Manfred Vollmer. Nur bei einem Mittelbetrieb ist sie günstiger: In der Vinzenz Murr Metzgerstubn verlangen sie einen Zehner gradaus. Wobei ein Trinkgeld ja nicht verkehrt ist.

Unter den großen Festhallen ist Wiggerl Hagns Löwenbräu-Festzelt mit 10,35 Euro am teuersten – die meisten anderen liegen aber mit 10,30 Euro bloß fünf Cent drunter. Der Teuerste beim Hellen ist Werner Hochreiter in seinem kleinen Wiesnzelt „Zur Bratwurst“: Mit 10,40 Euro. Er überrascht auch mit einem alkoholfreien Preishammer: Die Wassermaß kostet bei ihm 10,20 Euro. Dafür könnt’s schon fast Weihwasser sein. Zum Vergleich: Im Schnitt kostet das Wasser auf der Wiesn 8,03 Euro.

Die teuerste Maß gibt's im Weinzelt

Den Preisrekord holt sich aber die Familie Kuffler in ihrem Weinzelt: 15,40 Euro kostet die Maß hier. Weißbier allerdings, weshalb der stolze Preis auch nicht in den Durchschnitt einfließt. Ebenso wenig wie das zweitteuerste Weißbier für 14,60 Euro, das es in Käfers Wiesn-Schänke gibt.

Die Stadt hat nach eigenen Angaben bereits überprüft, ob die Preise angemessen sind, und meint: Jawohl, das sind sie. Münchner Gastro-Großbetriebe würden abseits der Wiesn für die Maß Bier schon zwischen 7,20 und 9,90 Euro pro Maß verlangen.

Übersicht der Bierpreise nach Wirt

Wirt Maßpreis 2015 in € Maßpreis 2014 in € Preiserhöhung in %
Armbrustschützen-Festzelt 10,25 10,05 1,99
Augustiner-Festhalle 10,10 9,80 3,06
Bräurosl 10,30 9,95 3,52
Fischer-Vroni 10,30 10,00 3,00
Hacker-Festzelt 10,30 9,95 3,52
Hofbräuhaus-Festzelt 10,30 9,95 3,52
Käfer Wies'n Schänke 10,30 10,00 3,00
Löwenbräu-Festzelt 10,35 10,10 2,48
Marstall 10,30 9,95 3,52
Ochsenbraterei 10,20 9,90 3,03
Paulaner-Festzelt 10,30 9,95 3,52
Schottenhamel-Festhalle 10,25 10,10 1,49
Schützen-Festzelt 10,30 10,05 2,49
Oide Wiesn
Festzelt Tradition 10,20 9,85 3,55
Herzkasperl-Festzelt 10,10 9,90 2,02
Museumszelt 10,20 9,80 4,08
Velodrom 10,10 9,80 3,06
 

19 Kommentare