Unwetter im Berchtesgadener Land: Löwen organisieren Benefizspiel gegen Schönau

Die schlimmen Überschwemmungen im Berchtesgadener Land: Der TSV 1860 will den Betroffenen "konkrete Hilfe" anbieten - und trägt ein Benefizspiel gegen die SG Schönau aus.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die 1860-Geschäftsführer Günther Gorenzel (links) und Marc-Nicolai Pfeifer machen sich mit den Löwen stark für die Unwetteropfer im Berchtesgadener Land.
Die 1860-Geschäftsführer Günther Gorenzel (links) und Marc-Nicolai Pfeifer machen sich mit den Löwen stark für die Unwetteropfer im Berchtesgadener Land. © imago images/MIS

München - Schönau am Königssee sei "in unserer Region" besonders schwer von Überschwemmungen und Starkregen heimgesucht worden, teilte der TSV 1860 am Dienstag auf seiner Vereinswebsite mit.

Hochwasser im Berchtesgadener Land: Löwen helfen mit Benefizspiel 

Der Mannschaft sei es ein Grundbedürfnis, den Menschen vor Ort zu helfen. "Wir hoffen, dass die Betroffenen möglichst bald ihr gewohntes Leben weiter führen können", wird Trainer Michael Köllner zitiert.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Zu Gunsten der vom Unwetter Betroffenen bestreiten die Löwen ein Benefizspiel gegen den Kreisligisten SG Schönau. Die Erlöse sollen als Soforthilfe an die Betroffenen aus der Region gehen. Ein genauer Spieltermin steht noch nicht fest, der Ticketvorverkauf soll jedoch in Kürze starten.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Pfeifer: "Wir sehen es in unserer Verantwortung, alle unsere Kräfte zu bündeln"

"Wir bekommen sehr viel Unterstützung von unseren einzigartigen Löwen-Fans, von denen auch zahlreiche in der Region um Berchtesgaden wohnen", sagte 1860-Geschäftsführer Marc-Nicolai Pfeifer. "Wir sehen es in unserer Verantwortung, alle unsere Kräfte zu bündeln, den Betroffenen zu helfen und als Klub auch etwas zurückzugeben."

Schönaus Bürgermeister Rasp bedankt sich für Löwen-Hilfe

Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel sagte: "Durch den Fußball haben wir die Möglichkeit, die Aufmerksamkeit zu verstärken. Wir hoffen, dass sich viele unserer Hilfsaktion anschließen, sich mit einbringen und helfen."

Hannes Rasp, Bürgermeister der Gemeinde Schönau am Königssee, bedankte sich für die Unterstützung: "Das große Engagement des TSV 1860 München, ein Benefizspiel anlässlich der Flutkatastrophe in Schönau am Königssee mit seinen Profis durchzuführen, erfreut und berührt mich zugleich."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren