Für den guten Zweck: Dennis Erdmann versteigert 1860-Fanpaket

Saarbrücken-Neuzugang und Ex-Löwe Dennis Erdmann versteigert seine alten 1860-Trainingsklamotten auf eBay und spendet den Betrag an die Flutopfer.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Läuft in der kommenden Saison für den 1. FC Saarbrücken: Dennis Erdmann.
Läuft in der kommenden Saison für den 1. FC Saarbrücken: Dennis Erdmann. © IMAGO / kolbert-press

München - Dennis Erdmann ist für seine markigen Sprüche bekannt – aber eben auch für seine großen Gesten. Der Ex-Löwe verkauft auf eBay ein "1860 München Fan-Paket #EARTHMAN13" und spendet den Erlös für einen guten Zweck.

"In den letzten Tagen, seit Donnerstag ist vor allem auch in meiner Heimatregion das Leben zum Stillstand geraten. Durch die Flut haben Menschen Haus, Tiere und ihre Liebsten verloren", schreibt der gebürtige Frechener (Nordrhein-Westfalen) auf eBay. "Der Earthman hat ein paar Sachen die er selbst am Leib hatte zur Versteigerung reingestellt. Es gibt für euch 1x ein Löwen Fan-Paket zu ersteigern. Der Erlös geht zu 100% an die Menschen die durch die Flut alles verloren haben."

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Dennis Erdmann wechselt nach Saarbrücken

Sein Herz und seine Familie seien in dieser Region verankert, die Spenden würden laut Erdmann direkt an die Menschen vor Ort gehen, "anders als von der Bundesregierung" – einen kleinen Seitenhieb konnte sich der Defensivspezialist dann also doch nicht verkneifen.

Nach zwei Jahren wurde Erdmanns Vertrag zum Saisonende beim TSV 1860 nicht verlängert, in der neuen Spielzeit läuft der 30-Jährige für Liga-Rivale 1. FC Saarbrücken auf.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren