Update

TSV 1860: Nach muskulären Problemen - Stefan Lex tritt Reise nach Mannheim an

Gute Nachrichten für den TSV 1860! Stefan Lex steht im Kader für das Auswärtsspiel in Mannheim, sein Einsatz galt zuletzt aufgrund von muskulären Problemen als gefährdet.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
10  Kommentare Artikel empfehlen
Steht dem TSV 1860 gegen Mannheim zur Verfügung: Löwen-Routinier Stefan Lex.
Steht dem TSV 1860 gegen Mannheim zur Verfügung: Löwen-Routinier Stefan Lex. © imago images / Fotostand

München - Der Einsatz von Stefan Lex für die Partie bei Waldhof Mannheim am Samstag (14 Uhr, Magenta Sport und im AZ-Liveticker) galt lange Zeit als fraglich.

"Stefan war gestern bei der Untersuchung. Es war nix gravierend Schlimmes, aber wir wissen noch nicht, ob es bei ihm reichen wird", sagte Michael Köllner auf der Pressekonferenz am Donnerstag. "Es ist eine muskuläre Problematik hinten, eine bessere Verhärtung oder sowas."

Nun gibt es aber Entwarnung! Wie der TSV 1860 der AZ bestätigte, ist Sechzigs Offensiv-Star am Freitag mit seinem Team nach Mannheim gereist. 

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Köllner kann fast aus dem Vollen schöpfen

Lex wurde am Dienstag beim 1:1 gegen Viktoria Köln in der 61. Minute vorzeitig ausgewechselt. "Zum Glück hat er im Spiel rechtzeitig die Hand gehoben, bevor etwas gerissen ist im Muskel", so der Löwen-Coach. "Er ist ein Spieler, der viel läuft und das letzte Hemd für den Verein gibt." 

Außer den Langzeitverletzten Tim Linsbichler, Quirin Moll und Keanu Staude stehen Köllner somit alle Spieler zur Verfügung.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 10  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
10 Kommentare
Artikel kommentieren