TSV 1860: Löwe des Jahres? Es kann nur Sascha Mölders sein

Die AZ-Leser haben abgestimmt: Sascha Mölders ist das Löwengesicht des abgelaufenen Jahres.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
4  Kommentare Empfehlungen
Löwe des Jahres 2020: Michael Köllner und Sascha Mölders (Mitte hinten) bekamen zusammen über 85 Prozent der Stimmen der AZ-Leser.
Löwe des Jahres 2020: Michael Köllner und Sascha Mölders (Mitte hinten) bekamen zusammen über 85 Prozent der Stimmen der AZ-Leser. © imago images / Sven Simon

München – Fußballgott, FIFA-Ultimate-Team-Kandidat, Anführer der Torjäger-Liste, Pflichtbesetzung in verschiedenen "Mannschaften der bisherigen Saison" - und jetzt eben auch von den AZ-Lesern zum wichtigsten Akteur des TSV 1860 im vergangenen Jahr gewählt: Sascha Mölders begeisterte die Sechzger und beeindruckte den Rest der Liga. 

1860-Vorbereitung auf Derby gegen Bayern II beginnt

Wenig überraschend bekam der Alpha-Löwe in der AZ-Umfrage seit vergangenem Dienstag knapp 49 Prozent der 2.050 Stimmen (Stand: 2. Januar, 12.30 Uhr). Auf dem zweiten Platz landete Coach Michael Köllner (37 Prozent) vor Quirin Moll (4,1 Prozent).

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Und weil alle Auszeichnungen und Abstimmungen nichts wert sind, solange der 35-Jährige und sein TSV 1860 nicht behaupten können, bis zum letzten Moment um den Aufstieg gekämpft zu haben, ist die Mannschaft am Samstag nach einer äußerst verkürzten Winterpause wieder ins Teamtraining an der Grünwalder Straße eingestiegen. In genau einer Woche steht das Derby gegen den FC Bayern II im Grünwalder Stadion (14 Uhr BR, Magenta Sport und im AZ-Liveticker) an. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 4  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
4 Kommentare
Artikel kommentieren