1860-Coach Michael Köllner schwärmt von seiner Mannschaft: "Elf Krieger auf dem Platz"

Es gibt viel Lob für die Mannschaft des TSV 1860. Auch Trainer Michael Köllner ist von seinen Jungs begeistert und hebt besonders einen Umstand hervor.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
4  Kommentare Artikel empfehlen
Trainer des TSV 1860: Michael Köllner.
Trainer des TSV 1860: Michael Köllner. © imago images / Sven Simon

München - Die Form des TSV 1860 stimmt positiv! Aus den vergangen vier Partien holten die Löwen zehn Punkte. Trainer Michael Köllner schwärmt vor allem von der Mentalität seiner Jungs.

"Du hast elf Krieger auf dem Platz, die alles geben", sagte der Löwen-Coach auf der Pressekonferenz am Freitag vor dem Drittliga-Spitzenspiel gegen den FC Ingolstadt (Montag, 19 Uhr, Magenta Sport und im AZ-Liveticker). "Jeder Spieler steckt extrem zurück, um den Erfolg des Teams zu gewährleisten." Vergangenes Wochenende habe man das an Marco Hiller gesehen, "er schaut auch heute noch wild aus", erklärt Köllner.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Marco Hiller im FIFA21-Team der Woche

Der 23-Jährige hatte sich im Münchner Stadtderby nach einem Foulspiel von Bayerns Joshua Zirkzee eine blutige Wunde im Gesicht zugezogen, war genäht worden und avancierte dann beim 2:0-Erfolg zum Matchwinner. "Wer so einstecken kann, der hat sich gefühlt unsterblich gemacht in diesem Verein."  

Köllner freut besonders die Nominierung Hillers für das FIFA21-Team der Woche. Neben dem Löwen-Keeper schafften es in dieser Saison bereits Sascha Mölders, Marius Willsch und zwei Mal Dennis Dressel in die Auswahl. "Das ist für Drittligafußballer was Außergewöhnliches und zeigt, dass die Spieler neben dem Mannschaftserfolg auch eine persönliche Honorierung bekommen", so Köllner.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 4  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
4 Kommentare
Artikel kommentieren