Liveticker: Deutschland gegen Argentinien

Die deutsche Nationalmannschaft verliert die Neuauflage des WM-Finals gegen Argentinien deutlich mit 2:4. Götze und Schürrle treffen für das DFB-Team. Das Spiel hier im AZ-Ticker zum Nachlesen!
| az, rst
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Kurz vor seiner Auswechslung trifft Schürrle für den DFB. Das Spiel hier im AZ-Liveticker!
dpa Kurz vor seiner Auswechslung trifft Schürrle für den DFB. Das Spiel hier im AZ-Liveticker!

München - Nach dem Argentinien mit einem Test gegen die Südamerikaner in die neue Saison.

Endstand: Deutschland - Argentinien 2:4 (0:2)

+++ Abpfiff in Düsseldorf +++

Der niederländische Schiedsrichter Björn Kuipers beendet die Partie. Damit steht fest: das DFB-Team verliert das WM-Finale Reloaded mit 2:4 gegen Argentinien.

+++ Nachspielzeit läuft +++

90. Minute - Was kann die DFB-Elf noch machen um den Zwei-Tore-Rückstand zu drehen? Vier minuten bleiben der Mannschaft von Trainer Joachim Löw noch in der Nachspielzeit.

+++ Deutschland drückt +++

87. Minute - Argentinien verwaltet mittlerweile nur noch die Führung. Dadurch kommen vor allem Reus, Müller und Götze immer besser in Schwung.

+++ Finaltorschütze Götze trifft +++

79. Minute - Die Aufholjagd geht weiter! Mario götze markiert das 2:4 für den DFB.

+++ Pfosten - Fast das 2:4 +++

76. Minute - Hui war das knapp! BVB-Profi Marco Reus schlenzt den Ball aus halblinker Position aus zehn Metern in Richtung Tor. Romero bekommt die Fingerspitzen an den Ball und lenkt ihn dadurch an den Innenpfosten. Schade.

+++ Podolski kriegt Gelb +++

70. Minute - Der ewige Kölner Lukas Podolski zieht voll durch und trifft Zabaleta voll. Während der Argentinier behandelt werden muss bekommt Podolski die Gelbe Karte. In der Behandlungspause kommt Sebastian Rudy für toni Kroos ins Spiel.

+++ Ballbesitz bei Argentinien +++

63. Minute - Argentinien kontrolliert das Spiel: 53 Prozent Ballbestitz, 52. Prozent gewonnen Zweikämpfe und vier Treffer.

+++ Wechsel beim DFB-Team +++

57. Minute - Torschütze André Schürrle und Mario Gomez verlassen den Platz. Neu im Spiel die beiden FC Bayern-Profis Mario Götze und Thomas Müller.

+++ Anschlusstreffer durch Schürrle +++

52. Minute - Der Londoner André Schürrle mit dem ersten Treffer für die deutsche Nationalmannschaft. Reus bringt die Ecke von links in den Strafraum. Dort bekommt Schürrle den Ball sieben Meter vor dem Tor. Den ersten Schuss kann Romero noch abwehren, aber im Nachsetzen schiebt der Stürmer den Ball ins Tor.

+++ Argentiniesches Schützenfest in Düsseldorf +++

50. Minute - Es ist still in der Esprit arena in Düsseldorf. Kurz nach dem dritten Treffer der Albiceleste ist der Ball schon wieder im Tor. 0:4 durch di Maria.

+++ Dritter Treffer in Düsseldorf +++

47. Minute - Kurz nach der Halbzeit fällt der dritte Treffer der Partie und wieder jubeln die Gäste aus Argentinien! Di Maria bringt einen Freistoß von der linken Seite aufs Tor - Weidenfeller sieht nicht gut aus als Fernandez den Ball aus knapp einem Meter am hinteren Pfosten im Tor Platzieren kann.

+++ Die zweite Halbzeit läuft +++

46. Minute - Los geht's in Düsseldorf mit den zweiten 45. Minuten.

+++ DFB-Team wechselt +++

Halbzeit - Bundestrainer Joachim Löw wechselt zur zweiten Halbzeit. Kapitän und Torwart Manuel Neuer bleibt draußen - ein abgesprochener Wechsel. Für ihn kommtn Roman Weidenfeller in die Partie. Neuer Spielführer der DFB-Elf ist Lukas Podolski

++ Halbzeit in Düsseldorf +++

45. Minute - Immer wieder Gomez: Nachdem Reus aus 18 Metern aufs Tor schießt kann Romero nur prallen lassen. Gomez hat Zeit, aber verzieht aus acht Metern. Mittlerweile hatte der ehemalige Münchner bereits drei richtig große Chancen gegen Argentinien. Ausbeute: 0 Tore. Kurze Zeit später ist die erste Halbzeit zu Ende.

+++ Zweiter Treffer für Argentinien +++

40. Minute - Fünf Minuten vor der Halbzeit fällt der zweite Treffer der Partie - und wieder jubeln die Albicelest! Lamela trifft für die argentiniesche Elf. Damit steht es 0:2 aus Sicht des DFB-Teams.

+++ Gutes Spiel in Düsseldorf +++

37. Minute - Deutschland und Argentinien spielen einen offensiven Fußball. Während beim DFB bisher vor allem Kramer heraussticht, fällt bei den Argentiniern eine deutlich offensivere Ausrichtu

+++ Wechsel beim DFB +++

33. Minute - Da scheint etwas weh getan zu haben. Julian Draxler muss das Spielfeld verlassen. Für ihn kommt Lukas Podolski in die Partie.

+++ Starke Szene von Kramer +++

27. Minute - Zwei-Drei-Vier Argentinier haben keine Chance gegen Christoph Kramer. Der Gladbacher bittet zum Tänzchen und setzt sich gegen diverse argentinische Spieler durch. Schließlich findet er Mario Gomez und schiebt ihm den Ball zu. Der Stürmer des AC Florenz scheitert jedoch am stark haltenden Romero.

+++ Kroos mit der Chance +++

23. Minute - Deutschland lässt trotz des Gegentreffers den Kopf nicht hängen. Toni Kroos kommt aus 18 Metern zum Schuss, aber verzieht knapp.

+++ Tor für Argentinien +++

20. Minute - Ein Paar Sekunden später fällt das erste Tor der Partie. Nach einer schönen gechipten Flanke von di Maria nimmt Agüero den Ball aus knapp 6 Metern direkt. Manuel Neuer hat im Tor der DFB-Elf keine Chance.

+++ Draxler holt sich Gelb +++

20. Minute - Drei Minuten nach Argentinien gibt es die erste Gelbe Karte für Deutschland. S04-Kicker Julian Draxler kassiert nach einem harten Einsteigen die Verwarnung.

+++ Erste Gelbe Karte für Argentinien +++

 17. Minute - Der ehemalige Bayern-Profi Martin Demichelis holt sich für sein erstes Foul an Marco Reus die erste Gelbe Karte der Partie ab.

+++ Deutscher Konter +++

12. Minute - Beide Teams versuchen von Beginn an das Mittelfeld schnell zu überbrücken. Bei deustchland kommt es dadurch zu einem schnellen Konter über Schürrle. Der bringt den Ball etwas ungenau zur Draxler. der Schalker kommt dennoch zu Abschluss, verfehlt aber das Tor.

+++ Gomez mit der ersten Chance für die DFB-Elf +++

07. Minute - Fast im Gegenzug die erste dicke Gelegenheit für die deutsche Mannschaft. Nationalelf-Rückkehrer Mario Gomez kommt aus knapp 20 Metern zum Schuss - Romero im Tor der Albiceleste bleibt stehen und  kann den Ball abwehren.

+++ Ruhige Anfangsphase +++

05. Minute - Die Neuauflage des WM-Finals beginnt äußerst ruhig. Nach einer deutschen Ecke kontert Argentinien über di Maria. Der legt sich den Ball jedoch zu weit vor und Neuer hat den Ball sicher.

+++ Los geht's beim WM-Finale Reloaded +++

01. Minute - Der Ball rollt in Düsseldorf. Argentinien mit dem Anstoss.

+++ Premiere mit dem vierten Stern +++

20:46 Uhr - Das Spiel gegen Argentinien ist eine Premiere für die deutsche Nationalmannschaft. Erstmals läuft das deutsche Team mit dem Trikot mit vier Sternen für die vier WM-Titel auf.

+++ Manuel Neuer als Kapitän +++

20:44 Uhr - Weil Philipp Lahm zurückgetreten ist hat das DFB-Team einen neuen Kapitän: Bastian Schweinsteiger. Dieser fehlt jedoch verletzungsbedingt beim Spiel in Düsseldorf. Daher führt Torhüter Manuel Neuer das deutsche Team als Spielführer an.

+++ Weltmeister sagen Au revoir +++

20:40 Uhr - Die beiden Mannschaften stehen bereits auf dem Platz. Bevor das Spiel beginnt, werden jetzt jedoch Philipp Lahm, Miroslav Klose, Per Mertesacker und Hansi Flick verabschiedet. Ein emotionales Video zeigt die Bilder ihrer Stationen im Nationalteam

+++ Gomez statt Götze +++

20:38 Uhr - Insgesamt stehen neun Spieler aus dem Weltmeisterkader auf dem Platz. Vergeblich sucht man jedoch den WM-Finaltorschützen Mario Götze. Der Profi des FC Bayern bleibt vorerst draußen. Dafür feiern Mario Gomez und Marco Reus ihre Rückkehr in den Kreis des DFB-Teams.

Sehen Sie auch: So spielt Deutschland gegen Argentinien

+++ Löw als Trainer des Jahres ausgezeichnet +++

20:35 Uhr - Bevor das Spiel beginnt, werden noch ein paar Ehrungen vorgenommen: Während Bundestrainer Joachim Löw die Auszeichnung als Trainer des Jahres erhält, werden in wenigen Minuten mit Philipp Lahm, Miroslav Klose, Per Mertesacker und Hansi Flick vier Weltmeister aus der Nationalmannschaft verabschiedet.

+++ Herzlich Willkommen zum Länderspiel #GERARG +++

20:30 Uhr - Herzlich Willkommen zum ersten Spiel der DFB-Elf als Weltmeister. 52 Tag nach dem titelgewinn in Brasilien wartet heute die Neuauflage des WM-Finals gegen Argentinien.


Außerdem ist das Spiel gegen den Vizeweltmeister der letzte Test des DFB-Teams vor der bevorstehenden Qualifikationsrunde für die EM-Endrunde 2016 in Frankreich.

Ab 20:30 Uhr liefern wir Ihnen hier in unserem AZ-Liveticker die wichtigsten Informationen zur Neuauflage des WM-Finals!

Das könnte Sie auch interessieren: Deutschland gegen Argentinien am Mittwoch live im TV, Live-Stream und Ticker sehen

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren