Startelf des FC Bayern München: Wer bremst die BVB-Offensive?

Der FC Bayern vor dem wegweisenden Bundesliga-Hit beim ewigen Rivalen Borussia Dortmund: Mit dieser Elf könnte der deutsche Rekordmeister am Samstagabend auflaufen.  
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Trotz zuletzt überschaubarer Leistungen setzt Niko Kovac beim Kracher gegen Borussia Dortmund auf Thomas Müller.
imago/ActionPictures Trotz zuletzt überschaubarer Leistungen setzt Niko Kovac beim Kracher gegen Borussia Dortmund auf Thomas Müller.

Der FC Bayern vor dem wegweisenden Bundesliga-Hit beim ewigen Rivalen Borussia Dortmund: Mit dieser Elf läuft der Rekordmeister am Samstagabend auf.

München/Dortmund - Die Ausgangslage ist klar: Der FC Bayern steht am Samstag (18.30 Uhr/Sky und im AZ-Liveticker) im Spitzenspiel der Bundesliga bei Borussia Dortmund vor dem bislang wichtigsten Duell der Saison.

Die Münchner können mit einem Auswärtssieg bis auf einen Zähler an die bislang überragenden Westfalen heranrücken und für deutlich mehr Ruhe im Verein sorgen. Bei einer Niederlage würde der Rückstand auf den Tabellenführer auf sieben Zähler anwachsen und der Druck auf Trainer Niko Kovac steigen. Der Coach setzt auf seine routinierten Stars gegen junge Dortmunder. "Ich kenne den FC Bayern, in solchen Spielen sind sie ganz groß", sagt er. (Lesen Sie hier: Das sagt Ottmar Hitzfeld vor dem deutschen Clasico)

 

FC Bayern gegen Dortmund: Da scheppert's gerne mal

"Das ist ein Highlight-Spiel. Wir wollen alle spielen, das ist logisch", sagte Innenverteidiger-Kollege Mats Hummels. "Vielleicht spielen wir auch alle und lassen uns was ganz Wildes einfallen." (Boateng und )

Kovac setzt gegen die Dortmunder in der Innenverteidigung auf Erfahrung: Mats Hummels verteidigt neben Jérôme Boateng, der zuletzt nicht für die Nationalmannschaft nominiert wurde. Im Mittelfeld bringt der Kroate Thomas Müller, James sitzt zu Beginn nur auf der Bank. Auf den Flügeln sollen Franck Ribéry und Serge Gnabry für Tempo sorgen.

 

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Dortmund gegen Bayern: Die Aufstellunge

FC Bayern: Neuer - Kimmich, Boateng, Hummels, Alaba - Martínez - Gnabry, Goretzka, Müller, Ribéry - Lewandowski

Schiedsrichter: Manuel Gräfe (Berlin) 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren