Nach Corona-Fall von Serge Gnabry: Bayern-Trainer Hansi Flick mahnt zur Vorsicht

Nach dem Spiel gegen Atlético Madrid weist Bayern-Coach Hansi Flick auf die Wichtigkeit von Hygienemaßnahmen hin. Serge Gnabry wurde einen Tag vor dem Match positiv auf Corona getestet.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Trainer des FC Bayern: Hansi Flick.
Trainer des FC Bayern: Hansi Flick. © Sven Simon/pool/via firo Sportphoto

München - Nach dem Corona-Fall von Nationalspieler Serge Gnabry hat Bayern-Trainer Hansi Flick vor weiteren Englischen Wochen noch einmal auf die Wichtigkeit der Hygienemaßnahmen hingewiesen.

Flick mahnt: "Maske tragen, Abstand halten"

"Andere Mannschaften hat es auch schon getroffen. Wir müssen uns weiterhin daran halten, dass wir die Hygieneregeln einhalten und schauen, dass wir Masken tragen, Abstand halten und auf die Dinge wirklich achten. Anders können wir uns nicht schützen", sagte Flick nach dem 4:0 der Münchner am Mittwoch in der Champions League gegen Atlético Madrid.

Lesen Sie auch

Gnabry fehlte beim Spiel des deutschen Rekordmeisters nach einem positiven Corona-Test, der rund 24 Stunden vor dem Spiel bekannt gemacht worden war. Weitere Leistungsträger fielen deshalb nicht aus. "Das so etwas immer mal möglich ist, auch bei uns, das haben wir gewusst", sagte Flick. "Die Mannschaft hat das sehr gut weggesteckt und eine tolle Leistung gezeigt."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren