Münchens Oberbürgermeister Reiter gratuliert Lewandowski und Neuer

Robert Lewandowski und Manuel Neuer sind am Donnerstagabend für ihre herausragende Saison von der FIFA geehrt worden - auch Münchens Stadtoberhaupt Dieter Reiter schickt seine Glückwünsche.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Empfehlungen
Bekennender Fan des FC Bayern: Dieter Reiter
Bekennender Fan des FC Bayern: Dieter Reiter © imago images / Sven Simon

München - Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) hat den frisch gekürten Weltfußballer Robert Lewandowski und den Welttorhüter Manuel Neuer zu ihren jeweiligen Auszeichnungen durch die FIFA gratuliert.

"Mit dieser Auszeichnung machten Sie im erfolgreichsten Jahr Ihrer Karriere mit den Ehrungen als Deutschlands und Europas Fußballer des Jahres nach dem Triple mit dem FC Bayern auch Ihren persönlichen Titel-Hattrick perfekt", sagt Reiter zu Lewandowski, dem am Donnerstag als erstem Bundesligaspieler der Geschichte die Weltfußballer-Trophäe überreicht wurde. "Als Oberbürgermeister bin ich stolz darauf, dass unsere sportbegeisterte Stadt nicht nur Heimat für viele Breitensportlerinnen und Breitensportler ist, sondern auch für Spitzensportler der Extraklasse wie Sie."

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Reiter: Neuer hat Legendenstatus mehr als verdient

Zu Manuel Neuer sagte der bekennende Bayern-Fan Reiter: "Mehr Meisterschalen als Sie hielt keiner zuvor hoch – bereits acht Titel konnten Sie feiern. Zweifelsfrei haben Sie Ihren Legendenstatus damit bereits mehr als verdient." Er bedankte sich, "dass Sie München als Sportmetropole auf der nationalen wie internationalen Bühne als Spieler des FC Bayern gleichermaßen erfolgreich wie sympathisch repräsentieren."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
2 Kommentare
Artikel kommentieren